Laser-Behandlung von Krampfadern

Wie ist die Behandlung der Krampfadern durch laser? Indikationen für die chirurgische Behandlung. Kontraindikationen für Chirurgie. Die Methode der operation. Rehabilitation in der Behandlung von Krampfadern mit einem laser.

laser-Ader-Behandlung

Behandlung von Krampfadern laser bezieht sich auf minimal-invasive Therapien. Laser-Verödung der Krampfadern durchgeführt wird, ohne Schnitte. Durch eine kleine Punktion, die unter den Auswirkungen der Strahlung gerichtet auf das Blut und der Gefäßwand. Geschlagen Wien zusammen geklebt ist und nach einiger Zeit völlig ausgeschlossen ist von der Durchblutung.

Laser-Behandlung von Krampfadern ist gut, weil es erfordert keine Allgemeine Anästhesie (durchgeführt mit örtlicher Betäubung) und keine Notwendigkeit, lange Zeit im Krankenhaus.

Indikationen für eine chirurgische intervention

Laser-Behandlung erfolgt auf der Ausbauphase von den Mündungen der Adern ist nicht mehr als 1 cm, vaskuläre Muster nicht erheblich verändert, und die betroffenen Venen sind glatt, ohne scharfe Kurven. Venöse äste sind gesund oder haben kleine Erweiterung.

So, die absolute Indikation für die Behandlung von Krampfadern mit dem laser wird die null-oder die erste Phase des entzündlichen Prozesses. Krampfadern sollten nur auf die Vena saphena.

Laser-Chirurgie kann durchgeführt werden, auf kleine Bereiche betroffen, die durch den pathologischen Prozess der Wien. So gibt es eine minimale Läsion angrenzende Gewebe.

Wenn der Prozeß verschoben wird, um den zweiten oder späteren Zeitpunkt, den tiefen Venen betroffen oder betroffen sind, ein großes Gebiet der vaskulären Bett – Behandlung unwirksam ist.

Die Vorteile eines solchen Verfahrens, wie die Entfernung von Krampfadern mit laser sind:

  • ein kurzer Aufenthalt im Krankenhaus;
  • es gibt keine großen Einschnitte in die Haut, und, als Folge, nicht aber die Nähte entfernt;
  • laser-Entfernung ist weniger traumatisch als phlebektomie;
  • schnelle Erholung;
  • es gibt keine Narben, Narben, Prellungen;
  • minimaler Einsatz von Schmerzmitteln;
  • die minimale Anzahl von Nebenwirkungen;
  • Vene Behandlung erfolgt unter ständiger Kontrolle des Ultraschall-Apparat.

Gegenanzeigen zur Operation

Im Falle von Läsionen der tiefen Venen oder die Anwesenheit einer zweiten (oder mehr) Phasen der Entwicklung die Durchführung von laser-Therapie ist unwirksam. In der medizinischen Praxis gibt es auch relative und absolute Gegenanzeigen zu dieser Prozedur.

Absolute Kontraindikationen wenn Sie nicht für die Behandlung von Krampfadern mit laser, gehören die folgenden:

  1. Die Anwesenheit von thrombophlebitis.
  2. Eine hohe Wahrscheinlichkeit von Thrombosen.
  3. Chronische Prozesse in den Blut-und lymph-system.
  4. Gestartet, die den pathologischen Prozess Auswirkungen auf die Venenwand.

Wenn Sie ignorieren diese Kontraindikationen es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der massive Thrombose und/oder Schäden an der venösen Gefäßwand.

Absolute Kontraindikationen gehören auch die Unfähigkeit, einen aktiven lebensstil pflegen und/oder zu verwenden Kompression Kleider. Die Leistung dieser Elemente ist wichtig, bei der Wiederherstellung, wie die Behandlung von Krampfadern mit einem laser.

Solche Verfahren wie laser-Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten, gibt es relative Kontraindikationen.

Dazu gehören:

  • das Vorhandensein der Entzündung an den Ort des Betriebes;
  • chronische Krankheiten im akuten Stadium;
  • Schwangerschaft;
  • füttern des Babys mit Muttermilch;
  • das übergewicht.
Diagnose

Unter diese Bedingung, ist es notwendig, um Ihren Körper zurück zu normal: Heilung chronischer Prozesse zu übersetzen, die akute Phase zu langfristigen remission und nur nach, dass die Durchführung der Operation. Wenn Sie nicht bezahlen Aufmerksamkeit auf Sie, vielleicht ist die Entwicklung von mehreren Komplikationen des venösen Systems, und das betroffene organ.

Während der Schwangerschaft und das Vorhandensein von übergewicht sehr deutlich erhöht, die Belastung der Beine, was zu Komplikationen bei der Behandlung von Beinvenen durch laser während der Anästhesie und während der Wiederherstellung.

Behandlung von Krampfadern mit einem laser ist schwierig oder kompliziert, Technik, und, wenn es die folgenden Prozesse:

  • hohe Wahrscheinlichkeit des Auftretens von massiven Blutungen;
  • diabetes mellitus;
  • systemische allergische Reaktionen.

Einer der Nachteile dieser Methode der Therapie ist seine relativ hohen Kosten und das fehlen in all den Städten, die hoch qualifizierte Fachkräfte.

Arbeitsweise

Bei dieser Erkrankung als Krampfadern-laser-Behandlung auf ambulanter basis durchgeführt, die in spezialisierten Kliniken. Das Krankenhaus sollte spezielle Ausrüstung — eine Ultraschall-Maschine, die arbeitet in Echtzeit, während der Operation.

In einigen Fällen, lokale Anästhesie, aber es ist wahrscheinlich, ohne es zu tun. Wenn der patient sehr nervös ist, wird empfohlen, vor dem Eingriff zu trinken, ein Beruhigungsmittel verschrieben Medikamente.

Methode der Behandlung von Bein-Venen-laser umfasst:

  1. Einführung in die geschädigten venösen Gefäß durch einen kleinen Schnitt in der Haut führte. Die led ist eine Quelle der Laserstrahlung, die kontinuierlich oder gepulst, in der Natur, mit einer festen Wellenlänge.
  2. Unter dem Einfluss von Strahlung, die Verschiebung von Blut aus dem betroffenen venösen Gefäß. In diesem Fall wird die Gefäßwand und fallen nach einer gewissen Zeit zusammen. Er hört ganz zu funktionieren, da der Blutfluss gestoppt.
  3. Auflage nach der laser-Therapie geht auf das tiefere Venensystem, die sich tief in die Muskeln und ist nicht visuell beobachtet.
  4. Die Dauer der chirurgischen intervention bei der Behandlung von Krampfadern an den Beinen nicht mehr als eine und eine halbe Stunde (etwa 30 Minuten auf einer der unteren Extremität).

Venenbehandlung mit laser ist die Methode ohne Verletzungen, weil der Effekt nur auf die betroffene Wand und sind nicht betroffen, in der Nähe Gewebe. Die Strahlung hat eine Wellenlänge von 1500 nm. Das Hämoglobin im Blut vorhanden, der die erkrankte Vene, absorbieren die Energie geliefert, die durch den laser. In diesem Prozess thermische Energie gebildet ist, klebt die betroffenen venösen Wand zwischen dem inneren.

Nach einiger Zeit auf die Seite der Vene, die Bildung des Bindegewebes, die schließlich gelöst.

Unmittelbar nach der Operation auf den Adern, ist es verboten, stand abrupt auf oder ändern Sie die position des Körpers können auftreten, Kreislaufkollaps.

Soll:

  • langsam, ohne plötzliche Bewegungen zu sitzen;
  • aufstehen, glatt, sauber.

Zum entfernen von äderchen an den Beinen sollte die Behandlung beginnen mit duplex-Scannen. Dieses Verfahren ist obligatorisch für alle Patienten, denen der Arzt riet zu dieser Therapie.

Die Reha-Zeit

Bevor das Verfahren der Entfernung von Krampfadern durch laser müssen im Voraus gekauft, Leinen, mit Kompressions Eigenschaften. Seine Größe und Grad der Kompression, sollte der patient bespricht mit dem Arzt.

Chirurgie-laser

Wenn Sie entdeckt wurden Krampfadern an den Beinen, die prophylaktische Behandlung sollte beginnen mit dem anlegen von Kompressions-Unterwäsche sofort nach dem chirurgischen Eingriff. Es muss ständig getragen werden (nicht entfernen) für zwei Tage.

Wenn Sie entfernen Sie die anormalen Venen geschafft, ohne Komplikationen, der Arzt kann Ihnen erlauben, es zu nehmen in der Nacht. Die Dauer der Nutzung wird bestimmt durch die rate der Bildung von Bindegewebe.

In der ersten Woche nach der operation ist es nicht wünschenswert, zu geben, zu viel stress auf den unteren Extremitäten.

Sie vermeiden sollten:

  • heben schwerer Gegenstände;
  • besuchen Sie die sauna oder Badewanne.

Wenn eine Frau behandelt wurde, für eine Krankheit, die mit einem laser, empfahl Sie:

  • Spaziergänge ausgeführt zu Fuß;
  • Radfahren;
  • schwimmen.

Es gibt einige Allgemeine Empfehlungen, die durchgeführt werden müssen alle diagnostizierten Patienten mit Krampfadern. Achten Sie besonders auf jene Patienten, bei denen die Operation durchgeführt wurde.

Dazu gehören:

  • strenge Kontrolle des Körpergewichts;
  • nehmen Sie nicht eine lange Zeit in der gleichen Haltung;
  • loszuwerden, die Gewohnheit zu sitzen "Fuß zu Fuß";
  • zur Beseitigung der schädlichen Gewohnheit des Rauchens;
  • tragen Sie Schuhe mit Absatz nicht höher als 5 cm;
  • die empfohlene jeden Tag lange Spaziergänge.

Viele Frauen sind besorgt über die Wirkung der Enthaarung und waxing mit Krampfadern auf den status des venösen Systems. Haarentfernung in dieser Krankheit durchgeführt werden kann. Dieses Verfahren ist am besten geeignet, als ein Rasierer, die Verwendung von denen die meisten sicher in dieser Krankheit.

Laser-Haar-Abbau-auch das Recht hat zu existieren (das entfernen von unerwünschten Haaren ohne Sie zu berühren und Verletzungen der kleinen Kapillare Netzwerk). Aber am besten, bevor Sie dieses Verfahren, um konsultieren Sie Ihren Arzt und Venenspezialist. Laser-Haar-Abbau gelten als die sichersten Geräte in den frühen Stadien der Krampfadern.

Wachsen mit Krampfadern der unteren Gliedmaßen ist streng verboten. Bei der Durchführung dieses Verfahrens ist die Zerstörung der Haarfollikel, was zu Verletzungen der kleinen venösen Kapillaren.

Aus dem vorstehenden kann der Schluss gezogen werden, dass je früher die Diagnose war Krampfadern an den Beinen und die Behandlung mit laser durchgeführt, der erfolgreich und ohne Konsequenzen ist in der postoperativen Phase. Die Erholung wird kommen Sie in ein paar Wochen, und der patient kann ein normales Leben führen, zu vergessen, über Ihre jüngsten Probleme.

Krampfadern ist eine sehr häufige Erkrankung und betrifft Männer und Frauen und in jedem Alter. Jahr Krampfadern der unteren Extremitäten, nach der Statistik, ist stetig immer jünger. Zusätzlich zu Beschwerden in den Beinen, die Krankheit hat einen negativen Einfluss auf die Allgemeine Gesundheit, die person ist nicht in der Lage, aktiv zu sein und arbeiten zu 100%. Bisher ist diese problem behoben werden können nur chirurgisch, aber die moderne Medizin bietet eine neue Art des Umgangs mit Krampfadern.

chirurgische Behandlung laser

Laser-Behandlung ersetzt die traditionellen Methoden der Behandlung, die schnell, effektiv und schmerzfrei lösen das problem der Krampfadern und wieder in Top-Form. Das Wesen dieser Methode und was war die Reaktion nach der laser-Behandlung?

Die Methode-Abbau-laser-Venen

Laser-Koagulation ist ein anderer name für laser-Behandlung in europäischen Ländern schon begonnen haben, verwenden Sie diese Methode, das problem der Krampfadern. Es erlaubt Ihnen, um ein positives Ergebnis schnell und schmerzlos, und daher wurde die main-Methode zum Umgang mit Krampfadern. Das Verfahren wird ambulant durchgeführt und ist wie folgt:

  • der Arzt lässt den Patienten in Lokalanästhesie;
  • nach dieser wird in eine Vene injiziert optischen Faser verbunden ist, um das laser-Gerät;
  • die laser-beam-Stöße auf der Wand, ohne dass andere Gewebe, unterworfen;
  • der Doktor Uhren mittels Ultraschall über den Verlauf der operation, das gibt 100% Garantie für ein erfolgreiches Ergebnis.

Diese Methode ermöglicht eine Behandlung, die nicht nur die großen Knoten auf die Venen, es kann verwendet werden, um das problem zu lösen von kleinen Besenreisern. Der Tag nach der Vene Operation kann der patient wieder zu einem normalen Leben. Diese Methode hat viele Vorteile im Vergleich zu der Operation

  • die Mindestdauer der rehabilitation;
  • die Abwesenheit von Schmerz;
  • operation unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird;
  • die operation dauert eine kurze Zeit;
  • stabiles Behandlungsergebnis und eine hohe Effizienz;
  • nicht-invasive;
  • die Fähigkeit, einen Vorgang auszuführen, gleichzeitig auf beiden Gliedmaßen.

Bevor der Arzt verschreibt laser-Behandlung, die der patient führen auch Ultraschall -, duplex-oder triplex-scanning. Dies vermeidet das Risiko von Komplikationen nach der Operation.

Nach der laser-Operation, der patient ist auf die Bein-Kompressionsstrümpfe und er muss zu Fuß etwa 40 Minuten unter der Aufsicht von einem Arzt, und dann kann er sich auf den Weg zum Krankenhaus. Eine Kompressionskleidung muss bleiben auf dem Körper des Patienten für 2 Tage, dann kann er es entfernen, nur in der Nacht. Auf jeden Fall am zweiten Tag sollte kommen auf die Aufnahme zum Arzt, aber die Strümpfe an Ihren Füßen, es ist notwendig zu tragen, kontinuierlich für 1,5-2 Monate.

Indikationen und Kontraindikationen

Laser-Behandlung von Krampfadern ist nicht in allen Fällen hier hat seine Grenzen und die genauen Indikationen für diese Methode. Bevor die Operation zur Entfernung der geweiteten Venen der Arzt sollte sicherstellen, dass:

  • die große Erweiterung der saphena-Venen im Bein, in den Mund maximal 1 cm;
  • eine kleine Anzahl von dilatierten venösen fließt;
  • sowohl die saphena-Vene (klein und groß) haben eine glatte Rückstoß, um die Licht-Rohr könnte leicht passieren in den Venen der Beine.

Es gibt eine Reihe von Allgemeinen und lokalen Kontraindikationen für das Verfahren der laser-Chirurgie. Allgemeine Kontraindikationen sind:

  • Tendenz zu Thrombosen;
  • begleitende Erkrankungen im akuten Stadium, die Sie tun sollten in der ersten Ort;
  • Durchblutungsstörungen der Beine, chronischer Natur sind;
  • nach der laser-Behandlung, die Unfähigkeit, sich zu bewegen, aktiv;
  • wenn es nicht möglich ist, unmittelbar nach der Operation, um die Verwendung von Kompressions-Kleidung, zum Beispiel übergewicht.
das fehlen von Krampfadern

Es gibt auch Kontraindikationen für die lokale Natur der entzündlichen Veränderungen im Bereich des geplanten Eingriffs und, wenn die Vena saphena Magna am Bein ist stark verlängerten Lauf.

22.12.2018