Krampfader-Erkrankung der unteren Extremitäten: die Symptome, Ursachen, Behandlung

Krampfader-Erkrankung der unteren Extremitäten ist eine chronische Erkrankung der oberflächlichen Venen der Beine, die gekennzeichnet ist durch die Dehnung und Verformung bestimmter Schiffe und die Ursachen der chronisch-venöse Insuffizienz, stetig voran. Dies ist eine sehr häufige Erkrankung – er leidet jeder vierte Einwohner. Laut Statistik, chirurgischen Kliniken, die Frauen leiden 6-7 mal häufiger als Männer. Jedoch, einige Autoren glauben, dass diese Informationen falsch sind und davon ausgehen, dass Männer leiden unter Krampfadern gleich mit Frauen, soweit jedoch ein kosmetisches Problem, Sie kümmern sich weniger, so dass Sie zum Arzt gehen weniger Häufig – nur, wenn es ausgeprägte Symptome der chronischen venösen Insuffizienz.

Behandlung von Krampfadern an den Beinen

In unserem Artikel erfahren Sie mehr über die Ursachen, Mechanismen der Entwicklung dieser Krankheit, Symptome, Prinzipien der Diagnose und Behandlung, einschließlich der Methoden der physikalischen Therapie.

Die Ursachen und Mechanismus der Entwicklung der Krankheit

Krampfader-Erkrankung der unteren Extremitäten können primäre (die aufgrund einer angeborene Störungen der Struktur der Venenwand oder Ventil-Insuffizienz ist eine Krankheit) und sekundärer (entwickelt sich als Komplikation einer tiefen venösen Krankheit, zum Beispiel, mit PTS).

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die erhöhen die Belastung auf die Venen, wodurch ein tonus der Venenwand, so erhöhen die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Krampfadern. Diese:

  • schwere körperliche Arbeit;
  • hormonelle Veränderungen des Körpers (Pubertät, Wechseljahre);
  • die Verwendung von kombinierten oralen Kontrazeptiva;
  • langer Aufenthalt in einer stehenden position;
  • der Zeitraum von ein Kind tragen.

Unter dem Einfluss der ursächlichen Faktoren in venöse Gefäße erhöht sich der hydrostatische Druck führt zu einer Erhöhung von deren Durchmesser und Fortschreiten der Funktionsstörung des Ventil-Apparat. Als ein Ergebnis ist der Abfluss des Blutes über die oberflächlichen Venen schwer, das Blut aus der tiefen Vene geworfen wird, in der Oberfläche – Sie sind überfüllt, übermäßig gestreckt, zappelte und Formular-Erweiterungen für verschiedene zylindrisch geformten Tasche, die hybrid. Mit dem Fortschreiten der Krankheit die Blut-stagnation führt zu Störungen der Ernährung (Trophik) des Gewebes an den unteren teilen der Extremitäten, die Haut rötet, vertrocknet, es sind dermatitis, Ekzeme, und in fortgeschrittenem Stadium – trophische Geschwür.

Wissenschaftler glauben, dass Krampfadern – eine Art "payback" für den menschlichen Bipedie.

In 3 der 4 Patienten wird durch die Erweiterung der Haupt-saphena-Venen (Stamm), der rest ist diffuse dilatation (einschließlich intradermal). In 8 von 10 Fällen die Läsion ist bestimmt in den Becken der Vena saphena Magna, die restlichen 20 % haben, um die Niederlage der kleinen rosenvene und gemischt Niederlage gleich.

Klinische Manifestationen

Je nach Schweregrad der chronischen Insuffizienz des venösen Funktion in Krampfadern Krankheit unterscheiden 3 Stadien:

  • Ich – die Phase der relativen Vergütung;
  • II Stufe – subcompensation;
  • III – die Phase der Dekompensation.

In der ersten Phase der Krankheit, Patienten Klagen ausschließlich auf kosmetische Mängel wie Besenreiser, serpentine Verformung des subkutanen venösen Stämme, die angezeigt wird, in die aufrechte position des Patienten, oft nach dem Training oder statische Belastungen, als auch am Abend. Subjektive Empfindungen in dieser Phase die Patienten nicht vorhanden.

In der zweiten Phase werden die Beschwerden von Patienten Hinzugefügt, die alle Symptome von Störungen der regionalen Durchblutung. Patienten Hinweis:

  • Müdigkeit;
  • Schweregefühl in den unteren Extremitäten, vor allem nach dem Training oder am Abend.
  • ein Gefühl von Kribbeln, Ameisenlaufen in den unteren teilen der Beine;
  • Schwellung der Füße und unteren Drittel der tibia;
  • Schmerzen in diesen teilen der Beine von mittlerer Intensität, platzen Charakter;
  • Muskel-Krämpfe der Fuß-und Unterschenkel, besonders in der Nacht.
Krampfadern

Nachdem der patient einige Zeit hinlegen, die betroffene Extremität erhöht, bemerkt er, die relief – Beschwerden "gehen" Weg oder werden weniger stark ausgeprägt.

Optisch und in der zweiten Stufe Krampfadern Krankheit ist bestimmt durch die wesentliche Erweiterung, der Prunk der saphena-Venen, die maximal exprimiert, die in der patient stehen, das ist, wenn die größte Belastung des venösen Apparat.

In der Dritten Stufe, visual Venen ist bestimmt ständig eine stetige Anschwellen der Extremitäten, die unterhalb der Ort der Lokalisation der Pathologie. Um diese Symptome Hinzugefügt werden, und Störungen der Trophik (Ernährung) der Haut – Sie wird trocken, Dünn, sehr rot, vielleicht das Aussehen der Geschwüre, vor allem auf der anterior-medialen (inneren) Oberfläche der unteren Drittel des Unterschenkels (oft oberhalb des inneren Knöchels).

Patienten besorgt über Müdigkeit, schwere, Schweregefühl in den Gliedmaßen, besonders Auffällig in der aufrechten position und beim gehen und Schwellungen.

Ärzte wenden in Ihrer Praxis die internationale Klassifikation der chronischen venösen Insuffizienz, einer voll reflektierenden Symptome der Krankheit:

  • Grad 0 – Zeichen einer chronischen Insuffizienz der Vene Funktion ist nicht verfügbar;
  • Klasse 1 – sichtbar auf der Haut, Besenreisern (Teleangiektasien) und retikulären Venen;
  • Klasse 2 – definiert verdrillte Adern mit Verformungen in form von einer Tasche;
  • Klasse 3 – wir haben die Krampfadern und Schwellungen der Extremitäten;
  • Klasse 4 – definierte trophische Störungen der Haut – Pigmentierung erhöht, die Symptome von dermatitis, Ekzemen;
  • Klasse 5 – die charakteristischen Veränderungen der Klasse 4, plus trophischen Geschwüren, die geheilt ist;
  • Klasse 6 – die charakteristischen Veränderungen der Klassen 4 sowie offene trophische Geschwür.

Komplikationen von Krampfadern Krankheit

Als Folge von Schäden ausgedünnt, die betroffene Krampfader, die verlötet sind, die Haut öffnen Sie die Blutung. Während das platzen der host-Blut ausgegossen wird volle Strom, was dazu führen kann signifikanten Blutverlust.

Der zweite schwere Komplikation ist die akute Thrombose. Es manifestiert sich durch Rötung der Haut über der betroffenen Vene, schmerzhafte Dichtung in form einer Schnur auf dem Sprung. Dies ist ein gefährlicher Zustand, weil die Blutgerinnsel oder ein Teil davon kann brechen Weg von der Gefäßwand und dem Blutstrom in die Blutgefäße der Lunge oder des Gehirns, die Sie bedecken.

Um die Diagnose von Krampfadern Erkrankung fachkundige person in den meisten Fällen, einfach. Er kann es tun auf der Grundlage von Patienten-Beschwerden, Anamnese des Lebens und Krankheiten, sowie Ergebnisse von Evaluierungen, Ziel-status. Es ist wichtig, nicht nur zu akzeptieren die Existenz dieser Pathologie, und um zu bestimmen, den Zustand der Ventile in den Venen, was die vaskuläre Permeabilität – abhängig von der Taktik der Behandlung.

Beurteilen Sie den Zustand der Ventile helfen dem Patienten durchgeführt funktionale tests:

  • test Troyanova-Trendelenburg;
  • Beispiel-Pratt-2;
  • Testversion von Chania.

Zur Beurteilung der Durchgängigkeit der tiefen Venen helfen sample-Pratt-1 und Del-werden-Fachkenntnissen.

Beschreiben Sie die Technik und Prinzip der Auswertung der Ergebnisse dieser Proben werden wir nicht, denn es führt den Leser aus dem Thema des Artikels.

Großen Wert bei der Diagnose von Krampfadern ist Ultraschall. Es ermöglicht vollen Zügen zu charakterisieren, die Muster des Blutflusses. Anwenden:

Ursachen von Krampfadern
  • Ultraschall-dopplerography (von Richter Durchgängigkeit einer Vene und die Anwesenheit/Abwesenheit der Rückfluss von Blut aus den tiefen Venen zu den oberflächlichen);
  • duplex-Scannen mit Farbe, Einstellung, um-streams (das ist der "gold-standard" der Diagnose, die ist einfach zu bewerten den Zustand der oberflächlichen und tiefen Venen und sehen Sie die Ventile, um zu bestimmen, den Durchmesser des Gefäßes, um zu überprüfen das Vorhandensein oder die Abwesenheit von Thromben in Wien).

In fortgeschrittenen Fällen von Krampfadern gilt ein besonderes Verfahren, nach dem zu beurteilen, den Zustand der Muskel-venenpumpe der Wade.

Behandlung

Es gibt 2 Arten von Behandlung – konservative und chirurgische. Konservativ beinhaltet die Normalisierung der Lebensweise, die Kompressionstherapie, medikamentöse Behandlung und Sklerotherapie. Die konservative Behandlung wird nicht helfen, loszuwerden, die Krankheit, die darauf abzielen, verlangsamt Ihr Fortschreiten.

Und als Teil der konservativen Behandlung und in der Phase der rehabilitation nach der Operation weit verbreitet-Therapie physikalische Faktoren.

Lifestyle

Der patient sollte in alle Sinne des Wortes die Pflege Ihrer Venen:

  • vermeiden Sie längere statische position;
  • vermeiden Sie schwere körperliche Anstrengung,
  • tragen Sie Schuhe, nicht anziehen den Fuß, komfortabel, steife Sohle, einen kleinen Absatz;
  • wenn die Art der Tätigkeit stellt der patient einen langen Aufenthalt in einer sitzenden position, verwenden Sie eine Stütze unter die Füße zu geben, Ihre Füße erhöhten position, und jede 1-1.5 Stunden zu tun, eine Pause in der Arbeit, während dem Sie zu Fuß oder steigen auf den Zehen 10-20 mal.

Darüber hinaus, wenn das Gewicht des Körpers des Patienten über der norm, es sollte reduziert werden. In der Ernährung, ist es empfehlenswert, Grenzwert Salzkonsum und Flüssigkeitsaufnahme.

Kompressions-Therapie

Elastische Kompression verbessert den Blutfluss in den tiefen Venen und reduziert es in den subkutanen Venen, verhindert ödeme, aktiviert die Mikrozirkulation und den Stoffwechsel in den Geweben.

Gelten elastischen Bandagen und Strümpfen. Es ist wichtig, wählen ein Werkzeug mit den erforderlichen Patienten-spezifische Grad der Kompression. Ebenso wichtig zu wissen, den Patienten die Technik der ordnungsgemäße bandagierung der Extremität. Verbände beginnen am morgen, bevor man aus dem Bett in die Richtung von den Zehen bis Oberschenkel, greifen Sie die Ferse und den Knöchel. Bandagierung erfolgt in der Weise, dass jede weitere halbe umdrehung der bandage überlappt die Vorherige.

Medikamente

Ihr Arzt kann den Patienten verschreiben, einen Kurs der Gebrauch von Drogen:

  • bedeutet, verbessert den Ton der Venen;
  • Verbesserung der Mikrozirkulation;
  • verhindern die Bildung von Blutgerinnseln;
  • nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente.

Sklerotherapie

Indikationen für die Durchführung der sklerosierende Therapie sind:

  • die kategorische Ablehnung des Patienten von der Operation;
  • Rückfall nach der Operation – die individuelle Varizen;
  • die erste Stufe der Krampfader-Erkrankung;
  • Kontraindikationen für Chirurgie.
Behandlung von Krampfadern

Das Wesen der Methode besteht in der Einführung in die betroffene Vene von einer Substanz, die zu Schäden an der inneren Auskleidung des Behälters und führt zu der Entwicklung der Entzündung der Vene mit anschließender Vernichtung (Obstruktion) des Lumens. Das heißt, nach der Behandlung, Wien aufhört zu funktionieren.

Chirurgische Behandlung

Chirurgie ist die wichtigste Methode der Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten. Es kann durchgeführt werden in jeder Phase in der Abwesenheit von Kontraindikationen. Das Wesen des Eingriffs ist die Entfernung des betroffenen saphena-Venen mit Hilfe von speziell gemacht, individuelle Schnitte. In den letzten Jahren, die Verwendung von endoskopischen Verfahren – Entfernung von erkrankten Venen mittels Endoskop, ein Schlauch mit einem optischen Gerät und Werkzeuge am Ende.

Rehabilitation nach der Operation

Auf ein minimum zu reduzieren das Risiko für ein bestimmtes Syndrom, alle Patienten in der postoperativen Phase durchgeführt werden sollten Rehabilitationsmaßnahmen. Die wichtigste davon ist die überlagerung am Unterschenkel und der Fuß-Zink-Gelatine-Verband. Tun Sie dies sofort nach der Operation oder, wenn der patient eine drainage installiert, die 24 Stunden nach Ihrem Zeitraum von 7-9 Tagen, dann entfernt und die Naht entfernt wird. Der patient ist vorgeschrieben, massage, Bewegungstherapie.

Physikalische Therapie

Methoden, die diese Behandlung für Krampfadern ist auf die Stärkung der Venenwand und verbessern Sie seinen Klang, Verbesserung der Blut-Rheologie und der Abfluss aus den Venen.

Erhöhen Sie den Ton der Vene Wände:

  • Elektrophorese in das Gewebe der speziellen Medikamente der patient nimmt die Tabletten, die Droge, oder erhält es durch Injektion, dann in der region des betroffenen Gefäßes platzieren Sie die Elektroden auf die quer-Technik und führen Sie das Verfahren, die Dauer ist bis zu 1 Stunde, Frequenz der Sitzungen – jeden Tag oder 1 alle 2 Tage; die Behandlung natürlich – bis zu 10 Effekte;
  • Therapie segmentale (der patient Orte, die die Gliedmaße in einer Druckkammer, wo Sie ausgesetzt sind, der Druck von 113 KPa; der Eingriff dauert eine halbe bis eine Stunde; halten Sie Sitzungen jeden Tag oder 1 alle 2 Tage rate von 20-25 Einflüsse).
Prävention

Verbesserung der Strömung von Blut und Lymphe aus den Extremitäten:

  • Magnettherapie niedrige Frequenz (des Körpers platziert in einer Einheit Magnetspulen und Wirkung der Magnetfeld; Dauer der Sitzung: 20 Minuten-Frequenz – 1 mal pro Tag, der Verlauf der Behandlung ist 13-15 Effekte);
  • Elektrophorese von proteolytischen Enzymen – ein Verfahren dauerhaft 15 bis 20 Minuten durchgeführt wird, die entlang der quer-Technik zu jeder Tages-Kurs von 12-15 Behandlungen;
  • Massagen therapeutische (übung nach der Methode der Extraktion mit schonenden Techniken aus dem Bereich der Pathologie; erfolgt 1 mal pro Tag Kurs 12-15 Effekte).