Krampfadern: Ursachen, Symptome, Behandlung

Jedoch, das Vorhandensein von Krampfadern, auch wenn Sie nicht gestört werden, schon stellt eine große Gefahr für das Leben, wie zu jeder Zeit kann der gefährlichsten Komplikationen ist thrombophlebitis. Blutgerinnsel bilden sich in Krampfadern kann brechen und sich in die lebenswichtigen Organe, die oft zum Tode führt.

Krampfadern an den Beinen

Es gibt primäre und sekundäre Krampfadern

  • Primär ist wegen der Schwäche oder Erkrankungen der venösen Wand. Die Entwicklung der Krankheit beitragen, Schwangerschaft, übergewicht, langes stehen, angeborene Schwäche des Bindegewebes, tragen Strümpfe mit engen Gummibänder.
  • Sekundäre Krampfadern entsteht als Folge einer venösen Abfluss-Störung, wenn die Ventile sind nicht Ihre Arbeit tun, sowie Tumore und Verletzungen.

Krampfadern sind beschädigt die Ventile, dass das Blut in den oberflächlichen Venen-system, mit dem Ergebnis, dass es zu einem Anstieg im Druck, das führt zu Ihrer Erweiterung. Der Blutfluss verlangsamt und reduziert die Sauerstoffversorgung des Gewebes, gibt es Geschwüre.

Die Ursachen der Krankheit

  • Vererbung, angeborene vaskuläre Fragilität;
  • längere statische Belastung;
  • sitzende Lebensweise;
  • hormonelle Medikamente und hormonelle Störungen;
  • Schwangerschaft;
  • Beinverletzungen;
  • Gewichtheben, überlastung (z.B. plötzlicher Beginn der übung, nach Jahren der Bewegungsarmut);
  • Rauchen.

Die Risiko-Gruppe gehören Menschen, deren Beruf die Kräfte, die während der Arbeit Tag für Stunden stehen auf meinem Fuß, Autofahren, computer, etc.

In der sitzenden position Venen, die sich im oberen Teil der Oberschenkel und des Beckens, um präziser. So, Sie verlangsamt. Daher ist die "sitzende" Berufe auch führen schließlich zu der Entstehung und Entwicklung der Krankheit. Sie laufen Gefahr, gleichermaßen Jungen und älteren Menschen.

Ebenfalls gefährdet sind:

  • diejenigen, die high heels tragen;
  • Athleten, deren Berufe im Zusammenhang mit einer großen Belastung der Beine (tennis, Gewichtheben, bodybuilding);
  • Friseure, Verkäufer, Lehrer, Kellner und Angehörige anderer Berufsgruppen, die verbringen viel Zeit stehend;
  • und diejenigen, die funktioniert sogar im sitzen, aber liebt es auf diese Zeit zu werfen ein Bein über das andere;
  • Liebhaber von Kaffee und Alkohol, da diese Produkte entwässern den Körper und damit verdicken das Blut, und erschweren den Weg zurück zum Herzen.

Wie erkennt man die Krankheit

Wenn am Ende des Tages, Sie fühlen Schweregefühl in den Beinen, und Ihre Lieblings-Schuhe eng werden wegen Lungenödem, so ist es die ersten Anzeichen. Wiederkehrende krampfartige Schmerzen in der Wade muss auch gewarnt werden.

Auge spürbaren Veränderungen in den Venen in der Regel klein starten – mit dem Erscheinungsbild von Besenreisern.

In Zukunft irreversible Prozesse in den großen Venen, Sie an die Oberfläche kommen, deren Wände an einigen stellen dünner und Sie sehen knobby.

Die wichtigsten Anzeichen der Krankheit:

  • Schmerzen in den Beinen;
  • ein Gefühl von Wärme und brennen in den Beinen entlang der Adern;
  • schwere in den Beinen;
  • Schwellung der Beine am Abend;
  • Nacht Krämpfe in den Beinen;
  • erweiterte Venen;
  • Verdunkelung und Verdickung der Haut der Unterschenkel;
  • trophischen Geschwüren.

Prävention und Behandlung

Wenn Sie frühe Anzeichen von Krampfadern, die Einhaltung von Recht einfachen Regeln können Sie zu verlangsamen und in einigen Fällen, und vermeiden Sie seine weitere Entwicklung.

  • Nicht übertreiben, heiße Bäder, Saunen, lange Exposition gegenüber der Sonne. Das vermindert den venösen Tonus und führt zu stagnation von Blut in den unteren Extremitäten.
  • Sich mehr zu bewegen. Stärkt die Venen und verbessert die Durchblutung hilft regelmäßige Bewegung. Aerobic, Jogging, schwimmen in einem moderaten regime dazu beitragen, die Gesundheit Ihrer Venen.
  • Das Gewicht zu reduzieren. Besonders anfällig für diese Krankheit Menschen, die übergewichtig sind. In den Blutgefäßen des Menschen ist voller Blut mehr als eine person mit normalem Gewicht, also solche Schiffe haben zu viel Druck. Menschen, die übergewichtig sind in einer solchen situation kann nur einen Rat - verlieren Sie Gewicht und halten Sie Ihr Gewicht konstant ist normal.
  • Tragen Sie keine enge Kleidung, Strümpfe und Socken mit engen Gummibändern, dies führt zur Kompression der Venen. Aber die Unterstützung Strumpfhosen und Strümpfe in gewissem Umfang helfen zu verhindern, dass Krampfadern.
  • Gleichmäßig abwechselnde Belastungen, nie bleibt lange in der gleichen position.
  • Nicht sitzen mit gekreuzten Beinen! Werfen Sie ein Knie auf der anderen, schafft ein Hindernis für den Blutfluss.
  • Bewegen. Vein Krankheit verursachen können, lange stehen, da in diesem Fall stört die normale Blutfluss. Versuchen Sie, verschieben Gewicht, wenn Sie zu lange stehen. Langes sitzen ist auch nicht gut für Sie ist: versuchen Sie, von Zeit zu Zeit aufstehen und bewegen durch den Raum oder gehen jede halbe Stunde.
  • Faser. , Um Verstopfung zu vermeiden, enthalten in der Ernährung Lebensmittel Reich an Ballaststoffen. Häufige Verstopfung erhöhen auch die Wahrscheinlichkeit von Krampfadern. Schränken Sie die kochsalzzufuhr zu vermeiden, Schwellung.
  • Übung in den morgen. Vor dem Schlafengehen und nach dem aufwachen 3-5 Minuten zu drehen, die Zehen und die Füße - dies verbessert die Durchblutung in den unteren Extremitäten.
  • Nicht tragen heels und zu enge Schuhe.
  • Wasche seine Füße mit kaltem Wasser nach der Arbeit.
  • Mehr zu Fuß in der Tau, und der Rand der Teiche im Sommer.

Wenn Sie keine Krampfadern, aber nur prädisponiert, um zu verhindern, dass sinnvoll ist eine tägliche selbst-massage mit sanften Strichen und kneten von den Füßen nach oben.

Wenn die Diagnose "Krampfadern" ist bereits geliefert, massage der Füße ist verboten!

Bewegungsmangel und chronische Verstopfung - die Faktoren, die zu der Entwicklung von Krampfadern.

Wenn Sie das Gefühl Schweregefühl in den Beinen, abends nach der Arbeit, während Schlaf und Ruhe die Beine sollten in einem guten Zustand gehalten. Wenn Sie sich ausruhen, ein Buch Lesen, Fernsehen – legen Sie Ihre Beine hoch. Können legen Sie ein großes Kissen oder Polster.

Wenn Ihre Arbeit ist begleitet mit an den Tisch setzen oder Sie stehen für eine lange Zeit, ist es notwendig, Häufig die position der Füße, treten an Ort und Stelle, drehen Sie den Fuß.

Nach einer Dusche oder einem Bad, Spülen Sie Ihre Füße mit kaltem Wasser. Es gibt Sportarten, die sind nützlich in dieser Krankheit ist vor allem schwimmen, aber auch Wandern, joggen, Radfahren, Skifahren.

Wellness und Physiotherapie

gymnastik

Hohe Vorteile, die die tägliche Leistung spezielle übungen:

  1. Der Aufstieg auf die Socken. Ausgangsposition – stehen Sie gerade, die Füße parallel zueinander und einander gedrückt. Auf Kosten der Zeit - steigen Sie auf die Socken, auf die Zählung von zwei bis runter in die Ausgangsposition. 20-30 mal wiederholen.
  2. Spann (Zehen abgesehen). Ausgangslage – wir stehen direkt, Fersen zusammen, Zehen auseinander. Auf Kosten der Zeit - steigen Sie auf die Socken, auf die Zählung von zwei bis runter in die Ausgangsposition. 20-30 mal wiederholen.
  3. Aufstieg (Füße auseinander). Ausgangslage – wir stehen direkt, Socken zusammen, Fersen auseinander. Es ist die falsche position. Auf Kosten der Zeit - steigen Sie auf die Socken, auf die Zählung von zwei bis runter in die Ausgangsposition. 20-30 mal wiederholen.
  4. Eine weitere nützliche übung ist das "Fahrrad" aus der Rückenlage. Sehr wichtig - wenn Sie ausführen, diese übung, Strecken Sie die Beine bis zum Ende.

Diese einfachen übungen, die Sie durchführen können, auch zu tun täglichen Aufgaben (wenn Sie Kochen Sie die Haferflocken oder stehend durch den Kopierer im Büro).

Ernährung und Diät

Ernährung bei Krampfadern ist das maximum von Gemüse und Obst, geringer gesalzen und geräuchert. Eine Diät mit wenig tierischem Eiweiß, Fetten und raffinierten Kohlenhydraten. Von würzigen Speisen verdickt sich das Blut, das führt zur Bildung von Blutgerinnseln. Wodka, cognac und Whisky sind ähnlich. Es wird empfohlen, weniger Fleisch Essen. Kein Wunder, dass die Papuas und Völker des Fernen Ostens, die Vegetarische Kost bevorzugen, die niemals an dieser Krankheit leiden.

Enthalten in der Ernährung von Fisch, frisches Obst und Gemüse, ballaststoffreiche Lebensmittel, mit einem hohen Gehalt an vitamin C, rutin, Bioflavonoide, Mucopolysaccharide.

Aus pflanzlichen Produkte, die nützlich für alle. Hier wird das Prinzip der ABC, wobei A Karotten, grünen Salat, aber Mit den grünen und Zitrusfrüchten. Zu dieser Liste sollten wir hinzufügen, weitere zwei sehr wichtigen vitamin, dass die Stärkung der Wände der Blutgefäße. Dieses vitamin E ist enthalten in Oliven-öl und vitamin e enthalten in Nüssen, grüner Tee und rose.

Die Vitamine C und E, sind Bestandteile von Kollagen - Bindegewebe der Venen und Venenklappen. Wunderbar bereichern Wien mit wichtigen Nährstoffen und machen Sie elastisch der sprießenden Körner von Weizen und Roggen, Erbsen, Bohnen und grünen Zwiebeln.

Wissenschaftler haben bewiesen, dass Knoblauch hat eine positive Wirkung auf das Blut. Dies manifestiert sich in der Verhinderung der Bildung in den Blutgefäßen Blutgerinnsel - Blutgerinnsel, die zu behindern oder zu überschneidungen bei der Strömung von Blut.

Um zusammenzufassen fast dreißig wissenschaftlichen Experimenten testeten die Wirkung von Knoblauch auf die Viskosität des Blutes, dann kurz, es kann wie folgt definiert werden: wenn zu nehmen Sie Knoblauch für einen bestimmten Zeitraum von Zeit, die Sie erwarten können, erhöhen das Ausmaß der resorption von Blutgerinnseln, die von 50%. Neben der Förderung der resorption von Blutgerinnseln im Blut, Knoblauch verhindert auch, dass die Substanzen erhöhen und verdichtet, und somit, um Gerinnsel zu bilden.

Jeden Tag Essen zusammen mit Essen 2-3 Knoblauchzehen. Dies trägt zur Senkung des Blutdrucks, die Reinigung der Gefäße von atherosklerotischen Ablagerungen, die Stärkung der Wände und die Vermeidung von Krampfadern, etc.

Einige grundlegende Regeln bei der Ernährung

  • Fleisch sollten fettarme Sorten, gekocht oder geschmort.
  • Joghurt-drink mit wenig Fett und Zucker.
  • Bei der Auswahl von Käse auch den Vorzug geben, fettarme Sorten, beschränken Sie sich auf 30-60 g nicht mehr als 3 mal in der Woche.
  • Wählen Sie Obst, Gemüse. Diese Lebensmittel sind Reich an Kalium und Ballaststoffen.
  • Die Erhöhung der Kalium in der täglichen Ernährung ist eine der Möglichkeiten zur Erreichung von Wasser-Salz-Gleichgewicht. Faser wirkt wie der "Hausmeister", durch die Beseitigung von Giftstoffen und verhindert Verstopfung. Es reinigt den Körper, die Vermischung mit den Produkten des Stoffwechsels und entfernt wird, mit der absorbierten Flüssigkeit. Pflanzliche Produkte enthalten große Mengen an Ballaststoffen, aber nur, wenn Sie ausgesetzt sind, ist die industrielle Verarbeitung.
  • Brot aus Weizenmehl.
  • Reduzieren Sie den Konsum von tierischen Fetten, Zucker, Salz.
  • Zum Kochen verwenden Sie Kochgeschirr, das Ihnen erlaubt, um zu Kochen ohne kulinarische Fett.
  • Falls erforderlich, fügen Sie Pflanzenöl statt butter.
  • Kochen Sie nie zuvor verwendet haben Fette.
  • Mayonnaise sparsam verbrauchen oder zu begrenzen Alkoholkonsum auf ein minimum, wenn Sie nicht lassen können, Sie ganz.
  • Vermeiden Sie den Verzehr von Süßigkeiten nach den Mahlzeiten und zwischen den Mahlzeiten.
  • Ein Tag trinken 6-8 Gläser Flüssigkeit. Mit weniger Verbrauch in den Geweben haben stagnation.
  • Trinken Sie Wasser in kleinen schlucken über den ganzen Tag langsam. Denken Sie daran, dass frisches Obst und Gemüse enthalten große Mengen an Wasser und verwenden Sie für Lebensmittel in gewissem Umfang, erfüllt den Bedarf des Körpers für Flüssigkeit.
  • Vor der Mahlzeit (20-30 Minuten) trinken Sie ein Glas kaltes Wasser.
  • Nicht trinken während dem Essen (ohne trinken, wenn es unmöglich ist, zu tun, trinken Sie sehr langsam und in kleinen schlucken Saft).
  • Definitiv Wasser trinken vor und nach dem Training.