Krampfadern — Ursachen, Symptome und Behandlung von Krampfadern in den Beinen

Was sind Krampfadern für die Durchschnittliche person? Diese Müdigkeit in den Beinen, vielleicht mit ein paar Schwellung, Zyanose, manchmal dunkle Besenreiser. Überlegen Sie, was Art von Krankheit aus medizinischer Sicht...

Krampfadern an den Beinen

Krampfadern (Varizen) — Erweiterung und Dehnung der Venen (Gefäße, die bringen das Blut zum Herzen) der unteren Extremitäten mit Verdünnung der Venenwand und Bildung dieser Knoten. Die gleichen Knötchen gebildet werden, die als Ergebnis der Pathologie der Venen-Wände, sowie das Versagen Ihrer Ventile durch einen genetischen defekt.

Krampfadern manifestiert sich mit steigenden venösen Druck.

Krampfadern passieren:

  • unteren Extremitäten;
  • der Magen und die Speiseröhre;
  • kleinen Beckens;
  • die Hoden und Hodensack Schnur.

Die häufigsten Manifestationen der Krankheit Krampfadern der unteren Extremitäten, die heute diskutiert werden.

Heute Krampfadern ist eine der häufigsten Krankheiten und betrifft jede 3 Frau und jeder 10 Mann. Extras beachten Sie, dass die meisten oft die Krankheit beginnt in Jungen Jahren — 30-40 Jahre.

Ursachen von Krampfadern

Die wichtigsten Ursachen von Krampfadern:

  • lifestyle oder Arbeit im Zusammenhang mit schweren körperlichen Belastungen, längerer Aufenthalt in einer position (stehend oder sitzend) oder konstant hohe Umgebungstemperatur;
  • eine signifikante Erhöhung des Körpergewichts;
  • genetische Veranlagung;
  • hormonellen Einflüssen (Schwangerschaft und hormonelle Medikamente).

Sekundäre Ursachen von Krampfadern

Hindernisse in den Blutfluss durch die Adern. Solche Hindernisse können sein: ein Blutgerinnsel, der Gebärmutter und des Tumors.

Stress und nervöse Störungen. Sie wirken auf den Zustand der Gefäße. In der Wand der Venen haben Nervenenden, die Ihnen Elastizität. Wenn der Druck in Ihnen, der Einwirkung verschiedener Gifte und Alkohol den Glanz der Gefäße verlieren Ton und erweitert.

Arterielle-venöse öffnungen. Solche Bohrungen können gebildet werden durch den Druck in der arteriellen Durchblutung der Zellen.

Sport zu überlasten. Risiko-fans zu erhöhen, die bar in der Turnhalle. In der Gegenwart von einer Veranlagung zu Krampfadern um eine überlastung der Beine übermäßige Bewegung und schweres heben ist verboten.

Unbequeme Kleidung und Schuhe. Viel zu knappe Kleidung wie skinny jeans kann die Ursache für Krampfadern. Auch schädlich enge Schuhe und high heels. Bei der Auswahl der Schuhe, den Vorzug geben, mit einer breiten Sohle, die breiter die Sohle, desto geringer ist die Belastung auf die Beine. Wander-und balancierten auf dünnen Absätzen, wir setzen die Wiener große Last, und wenn die heels fügen Sie die schweren Taschen aus dem Supermarkt, dann die Venen nicht zu beneiden...

Alle diese Faktoren tragen zu Krampfadern, Erhöhung der venösen Druck und Funktionsstörung der Venenklappen. Das Ergebnis ist eine abnorme Blut fließt in den Venen der unteren Extremitäten — ein reflux (backward-flow des venösen Blutes aus den tiefen Adern zu oberflächlich). Sie verursachen eine Verschlechterung der Erkrankung im Laufe der Zeit erhöhen den Druck auf das venöse system, viele Male.

Das Recht Blut fließen, wenn Blut fließt durch die Venen der Beine von unten nach oben, erreicht wird dies durch mehrere Faktoren: der Druck des Blutes aus den Arterien, die Kontraktion der Muskeln der Füße, während die Bewegungen und die Präsenz der Ventile in den Venen verhindern den Rückfluss des Blutes. Das Versagen dieser Ventile, um seine Funktion auszuführen verursacht eine Störung der venösen Durchblutung, das führt zu einer überdehnung der Venen. Weil dieses, die Durchblutung wird chaotisch, das Blut staut sich in den Venen der unteren Extremitäten (vor allem subkutan), der Druck erhöht sich, die Blutgefäße beginnen zu erweitern.

Symptome von Krampfadern

Krampfadern

Symptome von Krampfadern sind direkt verbunden mit den Stufen von Krampfadern.

I und II-Stadium von Krampfadern

  • venöse Muster an den Beinen, Oberschenkeln und Hüften;
  • ein Schweregefühl der Beine und Erweiterung;
  • Krämpfe, vor allem nachts;
  • Schwellung der Füße nach einem harten Tag;
  • leichte Schmerzen in den Beinen;
  • Müdigkeit.

III und IV Stadium von Krampfadern

  • Schwellung;
  • Besenreiser (Teleangiektasien);
  • die Schmerzen unterschiedlicher Natur (heiße pochende, Juckreiz, Muskel-Schmerzen beim gehen, Schmerzen entlang der Verlauf der venösen Stämme, Allgemeine Schmerzen und Schmerzen in den Beinen);
  • gewundene, längliche Krampfadern, hervorstehenden über der Oberfläche der Haut der Beine und Füße;
  • änderungen der (Haut wird trocken und pigmentation, nachdem die Haut der Füße verdunkelt und bedeckt mit bräunlichen Flecken). Weitere, diese Symptome können beitreten: - dermatitis, Ekzeme und trophische Störungen in form von schlecht heilenden Wunden, einschließlich der Bildung von Geschwüren.

Ganz selten, aber es gibt Symptome wie Blutungen nach Ruptur der Knoten, die oft passieren in der Nacht.

Komplikationen von Krampfadern

Wenn die Krampfadern erschien die Symptome, wie Fieber oder Schwäche, es ist möglich, dass die Krankheit bestanden hat, die Bühne von Komplikationen.

Bei Komplikationen der Krampfadern auftreten können:

  • Ekzem;
  • Geschwüre der Haut;
  • schwere venöse Blutungen bei der geringsten Verletzung;
  • thrombophlebitis;
  • trophische Geschwür;
  • phlebothrombosis;
  • Blutungen Varizen.

Diagnose von Krampfadern

Wenn Sie die Symptome von Krampfadern, die für die Entscheidung einer korrekten Diagnose oder Widerlegung sollten gerichtet werden an: Venenspezialist, Neurologe, Chirurg.

Verfahren für die Diagnose von Krampfadern: Ultraschall (us) oder venography.

Behandlung von Krampfadern

Wie zur Behandlung von Krampfadern? Diese Frage beantwortet der Arzt nach der Diagnose. Denn nur eine korrekte Diagnose erhöht das positive Ergebnis der Behandlung von Krampfadern.

Im Gegenzug kann der Arzt verschreiben Sie die folgenden Behandlungsmöglichkeiten:

  • medikamentöse Behandlung von Krampfadern (Creme, Salbe, Tabletten);
  • eine Reihe von Verfahren, die je nach Symptomatik und Stadium der Erkrankung (siehe Artikel unten);
  • die chirurgische Behandlung (Entfernung der erkrankten Venen).

Gelder von Krampfadern

Salben und Cremen von Krampfadern

Sie wirken prophylaktisch und als eine Hilfs-Methode der Behandlung der Erkrankung in den frühen Stadien. Sie helfen:

  • um die Schmerzen zu reduzieren;
  • um die Schwellung zu reduzieren;
  • zur Verbesserung der Arbeitsweise der Ventil-system;
  • zur Erhöhung der Ton der Gefäßwände;
  • zur Wiederherstellung des normalen Blutflusses;
  • um zu verhindern, dass die Entwicklung von Komplikationen.

Tabletten Krampfadern

Pillen, die vorgeschrieben ist, in dem Fall, wenn die Lokalisation der Krankheit nicht erlauben zu gelten Drogen topisch oder als Teil der komplexen Therapie von Krampfadern. Sie helfen:

  • verbessern Sie den Ton der Blutgefäße;
  • zum entfernen der Entzündung;
  • beschleunigen Sie die Durchblutung und den Lymphfluss;
  • beseitigen Mikrozirkulationsstörungen.

Verfahren zur Behandlung von Krampfadern

Laser-Koagulation. Der Arzt wirkt auf die Patienten Gefäßes mit dem laser, und die Venen verschwinden. Wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Ein paar Wochen auf die Haut keine Erinnerungen über das Verfahren. Es wird verwendet, um die Behandlung von Krampfadern in der Anfangsphase.

Sklerotherapie. In der problematischen Vene mit einer Spritze einführen der Substanz und erstaunt sein, wie Wien von innen geklebt und nicht mehr funktioniert und das Blut beginnt zu fließen Weg durch gesunde Venen. Dieses Verfahren ist nicht für jedermann. Es ist vorgeschrieben, nur, wenn der Knoten ist nicht sehr groß.

Die Ozon-Therapie. Ozon injiziert wird, durch eine kleine Nadel in das lumen des Gefäßes, und nennt es Bindung. Zur Erreichung einer sichtbaren Auswirkungen durchaus ein paar Vorgehensweisen. Es dient zur Entfernung von Besenreisern.

Phlebektomie. Chirurgie in die erkrankten Venen werden entfernt. Am nächsten Tag nach der Operation können Sie nach Hause gehen, sondern noch mindestens einen Monat haben Sie zu tragen, spezielle Strumpfhosen oder bandagierten Bein mit einer elastischen Binde.

Bei der Behandlung von Krampfadern ist es empfehlenswert, zu verwenden, Krankengymnastik und therapeutische Kompressionsstrümpfe.

Medizinische gymnastik unter Krampfadern. Um zu helfen, entlasten Sie schwere Beine, fördern die Durchblutung und beseitigt die stagnation des venösen Blutes.

Bewegung ist Leben. Wenn Sie eine sitzende Tätigkeit haben, versuchen Sie zu Fuß jeden Tag. Es wird auch empfohlen, Radfahren und schwimmen. Aber laufen kann sich negativ auf den Zustand der Venen, und Wohlbefinden.

Einige Beispiele von übungen für die Beine:

  • sitzen auf einem Stuhl, halten Sie Ihre Beine zusammen und senken Sie Sie in die Socken, dann auf die Fersen, und wiederholen Sie 15-20 mal;
  • gelehnt, beide Hände (in der Höhe der Schulter) an einer Wand, stehen auf Ihrem Zehenspitzen, dann auf den Fersen, wiederholen Sie 20 mal;
  • stehend, einatmen, heben Sie Ihre Arme hoch und stand auf Ihren Zehen auf dem ausatmen, entspannen und sich auf Ihre Fersen, wiederholen Sie 20 mal;
  • sitzen heben, über dem Boden im Wechsel die eine, dann das andere Bein, drehen Sie die Füße an den Knöcheln, in beide Richtungen, so dass kleine Kreise, wiederholen 15-20 mal;
  • sitzt oben auf seine Zehenspitzen mit beiden Füßen zur gleichen Zeit, wiederholen 15-20 mal.

Therapeutische stricken. Das tragen dieser Unterwäsche trägt zur Verbesserung der Zustand der betroffenen Venen durch Kompression beschleunigt die Durchblutung und beseitigt die stagnation des venösen Blutes in den Gefäßen. Das tragen von therapeutischen Unterwäsche kann als nur als Hilfsmittel in Kombination mit der vorgeschriebenen Behandlung.

Behandlung von Krampfadern in der Volksmedizin

folk Heilmittel für Krampfadern

Wichtig!!!! Vor der Verwendung von Naturheilmitteln von Krampfadern, sollten Sie mit Ihrem Arzt zu konsultieren.

Behandlung von Krampfadern bereit pflanzliche

Kalanchoe gefiedert. Die Blätter von Kalanchoe und legte in einem Glas quart (sollten die Blätter auf die Hälfte der Banken). Gießen Sie 70% Alkohol und darauf bestehen, an einem dunklen Ort für 14 Tage. Jeden Tag vor dem Schlafengehen zu schmieren, Beine und Füße. Die Schmerzen gehen Weg nach der ersten Anwendung. Wenn Krampfadern gestartet, um die Behandlung notwendig ist, für 4 Monate.

Äpfel "Antonowka". In kochendem, mit 1 liter Wasser, 3 äpfel, abdecken und an einem warmen Ort für 4 Stunden. Weiter zu entfernen, ohne die äpfel, zerschlagen Sie Sie, mischen Sie die Lösung und Belastung. Nehmen, Zugabe von 1 Esslöffel Honig, die Hälfte der Schüsse (50 g) in der früh vor dem Essen und abends vor dem Schlafengehen. Das tool reinigt auch das Blut, verbessert den Schlaf und Appetit.

Kartoffeln. 5 reinigen Sie die Kartoffeln und reiben Sie Sie auf einer reibe. Die daraus resultierende Püree reiben und spreizte die Beine. Nach 4 Stunden, der Schmerz wird vergehen, und dann Spülen Sie die Kartoffeln mit dem warmen Wasser.

Die Blüten der Rosskastanie. 50 g Blumen Gießen 0,5 Liter Alkohol und lassen Sie die Infusion für 14 Tage, jeden Tag schütteln der Flasche. Verpassen Sie die resultierende Tinktur durch das Netz und konsumieren Sie 1 El. Löffel 3 mal täglich vor den Mahlzeiten mit Wasser.

Die Knoblauch-öl. Nehmen Sie Knoblauch mit weißen Häuten und pürieren. Mix it mit zwei teilen butter. Befestigen hervorstehenden Adern in der Nacht, setzen Sie auf Backpapier und sichern Sie Sie mit einer Binde oder einen warmen Schal. Am morgen abspülen und zog seine Füße etwas warm und weich.

Vorbeugung von Krampfadern

Wie jeder hat schon lange bekannt – die Krankheit ist besser zu verhindern als zu behandeln. Betrachten wir einige Regeln des Lebens, nach dem Sie verhindern können, dass die Darstellung von Krampfadern:

  • wenn Sie eine sitzende Tätigkeit haben, von Zeit zu Zeit eine Pause. Können tun Arbeitsplatz spezielle übungen. Es gibt eine Menge mehr zu gehen;
  • wenn die Arbeit stagniert, im Gegenteil, die Zeit nehmen, sich zu entspannen;
  • unterlassen von Gewohnheiten beim sitzen, werfen ein Bein über das andere, wenn Sie;
  • trage keine Dinge, die wirklich squeeze (für Beispiel, sehr enge jeans, Strümpfe mit engen Gummibänder. Im Allgemeinen sind Frauen streng verboten, das tragen engen Hose eng, weil in diesem Fall Blut-Kreislauf in der region des Urogenitalsystems;
  • nicht ständig tragen enge Schuhe und Schuhe mit Absatz (diese Schuhe gültig nur selten an Feiertagen);
  • wenn Sie unter Verstopfung leiden, lassen Sie es nicht dem Zufall, da Verstopfung erhöht den Druck Niveau der Durchblutung im kleinen Becken;
  • Radfahren;
  • versuchen schwimmen eine Menge;
  • während der Ferien, von Zeit zu Zeit legen Sie die Füße auf den Hügeln (bei 15-20 cm über dem Herzen);
  • versuchen Sie, regelmäßig zu trainieren;
  • achten Sie auf Ihr Gewicht;
  • abnehmen in der Diät von ungesunde Lebensmittel und Süßigkeiten, Essen mehr Obst und Gemüse, also Lebensmittel die Reich an Vitaminen;
  • drop schädlichen Gewohnheiten (Rauchen und Alkohol);
  • versuchen Sie, nehmen Sie einen Kontrast Dusche;
  • trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag, das wird auch sparen Sie vor dem Austrocknen mit seinen nicht angenehmen Symptomen;
  • nicht übertreiben, die ein Sonnenbad im Solarium.