Ohne Angst und Schmerzen. Welche Methoden der Behandlung von Krampfadern gibt es heute

Krampfadern

Laut Statistik, Krampfadern gefunden bei 26-28% der Frauen. Und nicht jeder ist gezeichnet, wenn man bedenkt, in der irrigen Annahme, dass Sie nichts neues bieten. Und macht einen großen Fehler.

Verschwenden Sie keine Zeit!

Das Wort "Krampfadern" heute ist nicht beängstigend wie zuvor. In jeder Apotheke ohne Rezept Verkauf Cremes, Salben, Gele, Pillen, aus dieser Krankheit. In der medizinischen speichert sind hilfreich für den Berater bereit, pick-up Kompressionsstrümpfe, anti-Krampfadern Strümpfe oder Kissen für die Füße. Dank Ihnen-auf Zeit wirklich verbessert, es ist eine illusion der Erholung.

Welche Operationen werden verwendet bei Krampfadern?

Und die Krankheit inzwischen schreitet langsam voran. Dies ist nicht immer und nicht jede Frau scheint eine ganze Reihe der Symptome von Krampfadern (schwere -, Bein Müdigkeit, Schwellungen). Zum Beispiel, die Beschwerden können sich verschlechtern, während oder vor der menstruation, sowie in den verschiedenen Jahreszeiten des Jahres.

Inzwischen werden die Beschwerden in den Füßen – durch drücken der Anlass, die Berufung zum Venenspezialist. Dies ist besonders wichtig für Frauen, die kombinierte orale Kontrazeptiva. Nach Prüfung, der Arzt wird einen Ultraschall der Beinvenen, um Ihnen helfen zu beurteilen, die Größe des Lumens der Gefäße, Ihre Durchlässigkeit, zur Messung von Parametern der Durchblutung, um genau beurteilen die "Größe" des Problems und zu wählen, die Taktik der Behandlung.

Schonende Ansatz

Während die Probleme mit den Venen an den start, möglichst konservative Behandlung. Aber, wenn die Krankheit hat, Zeit zu gewinnen Traktion, die Venen gedehnt werden aus dem Blutkreislauf und der übertragung seiner Funktionen auf die gesunde Gefäße.

Mit der Niederlage der Gefäße von kleinem Durchmesser werden Häufig verwendet, nicht-chirurgische Methode der Behandlung ist Sklerotherapie. In der patient die Vene injiziert ein spezielles Medikament, das "klebt" die Mauer des betroffenen Gefäßes. Dieses Verfahren bietet einen hervorragenden kosmetischen Effekt – verschwinden die Sterne und Bahnen, aber am wichtigsten ist, entfernt das Syndrom von Krampfadern und damit verbundene Probleme.

Die neuesten innovativen Methoden – laser-ablation und Radiofrequenz-ablation. Bildlich gesprochen, der patient ' s vein "brauen" aus dem inneren, die auf es mit einem laser-oder radio-private-emitter. Beide Manipulationen durchgeführt von einem Arzt unter Ultraschall-Kontrolle, ohne Inzisionen, durch die Einstiche der Haut mit einer speziellen Nadel.

Prävention von Krampfadern: so behalten Sie gesunde Venen und verhindert Schwellungen

Radikale Behandlung – Chirurgie. Der Kern des modernen Operationen bei Krampfadern der Fußstützen kombiniert phlebektomie – Entfernung und Unterbindung der beschädigten Venen / Knötchen. Chirurgen verwenden Sie sanfte Methoden, um nach der Operation, weniger Narbenbildung, verwenden Sie spezielle Werkzeuge, durch minimale Inzisionen.

Und was ist dann?

Nach einer mini-Operationen nach 2-3 Stunden verlässt der patient die Klinik, und am nächsten Tag können Sie bereits wieder arbeiten. Bei der phlebektomie kombiniert im Krankenhaus zu übernachten. 3-4 Tage Sie können wieder normal Leben.

Dennoch, es ist nicht so einfach. Der Erfolg der Behandlung hängt von der Reha-Zeit. Zuerst haben Kompressionsstrümpfe zu tragen, in der postoperativen Phase kann der Arzt verschreiben, ein Mittel zur Reduktion der Blutviskosität und anderen Drogen. Zeitplan von monitoring-Besuche der Chirurg in jedem Fall individuell.

Nach Operationen an den Venen der Beine:

  • jeder Tag, den wir gehen müssen, am besten mindestens eine Stunde;
  • 2-3 Wochen, sollten Sie nicht nehmen Sie heiße Bäder, zu Fuß in der Badewanne;
  • Sie müssen auch zu verschieben, für einige Zeit jede sportliche Belastung.
  • zwei Monate nach der Operation notwendig ist, um ein Ultraschall der Blutgefäße der Beine.