Die ersten Anzeichen der Anfangsphase von Krampfadern in der Foto-und wie Sie zu behandeln

Krampfadern an den Beinen äußert sich durch Schwellung der peripheren Venen aufgrund eingeschränkter Blutfluss in Ihnen. Die Prävalenz der Erkrankungen ist sehr breit, nach der medizinischen Statistik in entwickelten Ländern und 89% der weiblichen Bevölkerung und 69% der Männer leiden unter Krampfadern in unterschiedlichem Maße. Dilatation ist als eine heimtückische Krankheit, weil die Anfangsphase von Krampfadern hat ähnliche Symptome wie die üblichen Fuß Müdigkeit. Aber richtig erkennen der Anzeichen von Krampfadern, seiner Anfangsphase, der patient wird in der Lage sein, zu Beginn der Behandlung in der Zeit. Therapie in der ersten Stufe, erfordert keine großen finanziellen Kosten und vermeiden Sie die weitere Entwicklung der Krankheit und Komplikationen.

Krampfadern

Was ist die konstatierte Hinterlist Pathologie

Zu den wichtigsten Ursachen von Krampfadern sezernieren durch erbliche Faktoren, Bewegungsmangel, Geburt, Komplikationen, komorbiditäten. Die Entwicklung von Krampfadern an den Beinen von den ersten Block (erste Stufe) erhält als Ergebnis der Verlangsamung der Strömung des venösen Blutes. Dann Blutgerinnseln, erhöhter venöser Druck. Mit der Entwicklung der Krankheit ist eine Verdrehung der Adern, Sie verlieren Ihre normale Erscheinung und sichtbar unter der Haut.

Die meisten gefährlich ist eine Thrombose, die sich entwickeln kann, in der Einstellung von Krampfadern. Blutgerinnsel, reißen Sie von den Wänden der Venen und veröffentlicht in der Lunge führen kann zu tödlichem Ausgang. Daher ist es besonders wichtig, die Aufmerksamkeit auf die Symptome von Krampfadern in der Anfangsphase, rechtzeitig professionelle Hilfe und eine geeignete Behandlung Stoppt die Entwicklung der Pathologie.

Die Zeichen der Krankheit

Die erste Phase ist gekennzeichnet durch ein paar Symptome, die manifestation von denen ist ziemlich unspezifisch. Also, Krampfadern in der ersten Stufe ist gekennzeichnet durch ein Gefühl von schwere in den Beinen und rasche Ermüdung. Während der Einführungsphase (Umfang) und andere Symptome.

  • Die Bildung von Besenreisern.
  • Ein wenig Schwellung.
  • Muskel-Schwäche.
  • Schmerzen.
  • Ein brennendes Gefühl.

Das Foto zeigt das erste Stadium der Krankheit, es sieht aus wie die Krampfadern am Anfang seiner Entwicklung.

Wien

Krampfadern entwickelt sich langsam, von zwei Monaten bis zu mehreren Jahren, so dass diese Symptome in der Anfangsphase kann sich nur nach längerem stehen auf den Füßen, in den Abend. Später, viel öfter, auch wenn sich die Wetterbedingungen ändern.

Diagnostiziert Krampfadern der Arzt beteiligt in der Diagnose und Behandlung von Vene Krankheit, er schreibt venography, wo x-ray untersucht werden die betroffenen Blutgefäße in den frühen Stadien. Zeichnen auf Fotos, visuelle Inspektion, Anamnese, Symptome, der Spezialist wird eine genaue Abschluss. Leider, nicht immer können Sie erkennen, das die Vasodilatation, so dass die Patienten zuweisen können duplex-Sonographie der Venen.

Therapie, Pathologie

Behandlung und Symptome von Krampfadern an den Beinen von den ersten Grad zu Hause. Hilfe im Umgang mit der manifestation der Symptome in den frühen Stadien konservative Behandlung, medikamentöse Behandlung, Rezepte der traditionellen Medizin. Nach der Einigung mit dem Arzt, der die Methode und die Mittel, Sie zu vermeiden, die äußerung von unangenehmen Symptome (Allergien) und die Heilung beschleunigen. Die Wirksamkeit des Fonds in der Anfangsphase zu beweisen, vor und nach der Behandlung.

Konservative Therapie

Die Grundlage der konservativen Behandlung zu Hause ist eine Reihe von präventiven Maßnahmen, die der Verbesserung des Wohlbefindens des Patienten, und die Verlangsamung des Fortschreitens der Krankheit.

Krampfadern in der ersten Etappe beinhaltet den Ausschluss aus der Ernährung des Patienten gebratene und stark gewürzte Speisen, Fette, kohlensäurehaltige Getränke. Müssen erhöhen Sie den Verbrauch solcher Produkte:

  • Gemüse (Kohl von verschiedenen Arten, Paprika, Karotten, Tomaten, Kraut).
  • Salate, angemacht mit Pflanzenöl.
  • Früchte (Orangen, Aprikosen, äpfel, Zitronen).
  • Beeren (Kirsche, Johannisbeere).
  • Die Walnüsse.
  • Natürliche Säfte, Obst, Getränke, Fruchtgetränke.
Säfte

Zu beseitigen die Symptome von Krampfadern, es ist wichtig, die Aufmerksamkeit auf Sport, regelmäßige Bewegung (Foto oder video) in den ersten Grad der Krampfadern an den Beinen helfen, stärken die Wände der Blutgefäße, die den Blutfluss zu verbessern, aber der Allgemeine Zustand des Körpers. Nicht empfohlen, in der Anfangsphase der Pathologie der macht-und Stoßbelastung. Willkommen, schwimmen, Aerobic, walking, joggen, Golf.

Zur Behandlung der Vasodilatation der Venen in der Anfangsphase, können Sie mit Gaze dressings. Diese Behandlung ist durch die gleichmäßige Verteilung des Drucks auf die Blutgefäße und Kapillaren. Kompressionsstrümpfe können, zu beseitigen Schwellungen, verbessert den Lymphfluss. Auch Therapie abnehmen Unterwäsche, verringert sich der Durchmesser der Blutgefäße, wodurch die Akkumulation großer Mengen von Blut, wodurch es schwierig, sich zu bewegen. Die Behandlung ist konservativ, durch die sich die Ergebnisse nur in der Anfangsphase der Krankheit. Unterstützung bei der Vorbereitung des täglichen Menü, Programme, die physikalische Therapie und die Wahl der speziellen Unterwäsche wird eine monitoring-Spezialisten.

Medikamentöse Therapie

Krampfadern an den Beinen können behandelt werden, mit Hilfe der topischen Anwendung zählen gels, Cremes, Salben. Einige Werkzeuge sind sehr effektiv, Sie können verhindern, ödeme, reduzieren Kapillarzerbrechlichkeit, Verhinderung von Blutgerinnseln, verbessern die Elastizität der Blutgefäße.

Der Einsatz von Medikamenten, die die Fähigkeit zu erhöhen, den venösen Rückstrom aus den unteren Extremitäten in form von der Pille auch einen positiven Effekt bei der Verbesserung der Ton und die Normalisierung der Durchblutung in den Beinen.

Traditionelle Medizin

Zu beseitigen die Symptome von Krampfadern kann Rezepte der alternativen Medizin, geht es um die externe Verwendung der Mittel (Kompressen, Lotionen) und internen (Infusionen, Abkochungen). Fotos der Ergebnisse nach der Anwendung der vorgestellten tools, um zu bestätigen Ihre Wirksamkeit.

Wermut

Helfen in der Behandlung der Symptome von Krampfadern wird eine Kompresse von Knoblauch. Zu den zerkleinerten Köpfe der pflanze öl wird Hinzugefügt, die Mischung auf die Gaze und sanft auf die betroffene Stelle aufgetragen. Es ist ratsam, die Anwendung über die ganze Nacht. Als wirksame lotion für Krampfadern an den Beinen mit saurer Milch und Wermut. Besser, Wermut, Sie ist auf dem Foto gezeigt.

Komponenten in gleichen Anteilen gemischt und überlagert, in den Abend, um den betroffenen Bereich der Haut mit warmem Wasser abgespült. Einen positiven Effekt auf die venöse Dilatation von Blutgefäßen wird eine Behandlung Blätter der Strauch der Zaubernuss. Ihre gebrühten Tasse kochendem Wasser und Infusion für 60 Minuten, dann abseihen und 3 mal am Tag.

Für die Behandlung von Krampfadern kann in der Abkochung von Brennnesseln – aber trocken, frisch, im Gegenteil, kann die Förderung der Blutgerinnung. Die Blätter der Brennnessel getrocknet und für 4-5 Tage. Dann 300 Gramm rohe Gießen Sie Alkohol und darauf bestehen, 3 Tage. Um loszuwerden, der Blätter, die Brühe sollte abtropfen lassen. Nehmen Sie vor jeder Mahlzeiten.

Behandlung von Krampfadern sollte beginnen mit der ersten Symptome und Zeichen. Dann die Prognose wird günstiger, und das Risiko von Komplikationen deutlich reduziert.

11.08.2018