Wie zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen

Im Laufe der Geschichte, die Menschen leiden unter Krampfadern an den Beinen. Es wird angenommen, dass diese Krankheit ist eine Art von payback für unsere aufrechte Haltung - etwas, das kein anderes säugetier ist nicht konfrontiert mit solchen Problemen. Frauen sind anfälliger für die Krankheit als Männer. Ist der Altersfaktor, aber die ärzte sagen, dass in der letzten Zeit, die Krampfadern an den Beinen ist viel jünger - unter den Patienten gibt es jetzt auch die Studierenden.

Venen in den Beinen-Behandlung von Krampfadern

Was sind Krampfadern an den Beinen

Spider Venen, prall geschwollen verknotet Venen wie Krampfadern Aussehen, Sie wissen, wahrscheinlich alle. Reden wir also darüber, dass während seiner Krankheit tritt in den Venen.

Krampfader, die Elastizität nimmt ab und, als Folge, Sie erweitern Sie. In den Venen sind die eigenartigen klappen, regulieren den Blutfluss zum Herzen aus dem unteren Extremitäten. Wenn diese "Tore" richtig arbeiten, dann gibt es kein problem. Im Falle des Scheiterns in Ihrer Funktionsfähigkeit entwickelt und Krampfadern. Die Ventile geschlossen sind, verhindern, dass die Bewegung des Blutes zum Herzen, wodurch es zu einer Stagnation in den Venen. Natürlich erhöht sich der Druck und drückt Blut aus den tiefen Venen in dicker dünner näher an der Haut-Gefäße. Das system der Venen ist nicht an der Unterkunft, der solche Mengen von Blut, als Ergebnis, Ihre Wände sind nicht nur übermäßiges dehnen, aber mehr und zerstört.

Das Ergebnis dieses Prozesses deutlich sichtbar auf der Haut Besenreiser, die durch sich selbst dar ein ernstes ästhetisches problem. Die Krankheit fortschreitet, eine dünne, geschwächte Venen werden immer ausgeprägter, der markanten Farbe blau, verdicken, und bald erscheinen Sie Knötchen.

Ursachen von Krampfadern

Es gibt viele Faktoren, die erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine person leidet unter Krampfadern:

  • Genetische Vererbung von den Eltern oder Großeltern, konfrontiert mit Krampfadern, ein Nachkomme könnte "take" von Wien mit einer speziellen Struktur (Schwäche des Bindegewebes, unvollkommenen Ventile, etc.); und dann, ohne die fortgesetzte Einhaltung der vorbeugenden Maßnahmen, die er wohl früher oder später ein patient mit der Diagnose "Krampfadern an den Beinen".
  • Hormonelle Schwankungen - am häufigsten betroffen sind Frauen (Wechseljahre, menstruation, Schwangerschaft, etc.), das erklärt die scheinbare Gleichstellung der Selektivität der Krankheit; darüber hinaus das Risiko von Krampfadern erhöht und Behandlung - es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die enthaltenen weiblichen Sexualhormone und Ihre Stellvertreter, erheblich verringern die Elastizität der Venen-Wände.
  • Nervöse Störungen, stress, Depressionen - all dies reduziert den Ton der Venen, weil sich die Elastizität Ihrer Wände ist geregelt durch die Nervenenden.
  • Entzündliche Erkrankungen der Beckenorgane (die wiederum sind häufiger bei Frauen) - können diese Prozesse führen zu einem hormonellen Ungleichgewicht, aber auch Schaden können kleine Adern.
  • Der Mangel an körperlicher Aktivität im Leben - durch zu langes sitzen Vene komprimiert ist, es behindert die Blutzirkulation, vermindert den Tonus der venösen Wände, und schließlich das Blut beginnt zu stagnieren, und es ist der Krampfadern (heute die ärzte haben sogar einen speziellen Begriff - computer Krampfadern, so große Anzahl von Patienten, die Ursache der Krankheit war die sitzende Arbeit vor einem flackernden monitor).
  • Übermäßige Bewegung - dazu gehören Gewichtheben, übergewicht, Schwangerschaft, Arbeit, verbunden mit langem stehen; als ein Ergebnis, signifikant erhöhten Druck in den Venen, die dazu führen, das auftreten von Krampfadern.
  • Die Füße Platt.
  • Die Angewohnheit, immer und überall zu "protzen" auf dem falschen high heels.
  • Verstopfung, die erhöht den Druck im Bauchraum.
  • Verletzungen und Krankheiten.
  • Paul - wie oben erwähnt, das Risiko der Entwicklung von Krampfadern in den Frauen höher.
  • Die Struktur des Körpers - in der Regel, Krampfadern häufiger sind es Menschen mit überdurchschnittlichem Wachstum.

Symptome von Krampfadern an den Beinen

Symptome von Krampfadern an den Beinen

Symptome von Krampfadern ist gekennzeichnet von einer allmählichen progression. Klare Zeichen werden sofort erkannt, auf der ersten Stufe, der Krankheit äußert sich durch:

  • Schwellungen der Füße, besonders nach einem langen Aufenthalt in einer sitzenden oder stehenden position, die in der Regel passieren in der morgen - das erste Zeichen, dass die tiefen Venen nicht fertig werden mit Ihren Aufgaben;
  • Krämpfe und Taubheitsgefühl in den Beinen, meistens ist es ein symptom auftaucht, die Nacht und der morgen;
  • Gefühl von schwere, brennen, Juckreiz und Schmerzen in den Beinen, besonders typisch für die zweite Hälfte des Tages;
  • die ersten sichtbaren Zeichen - das charakteristische rot-Blaue Spinne Adern und Venen, deutlich sichtbar auf der Haut.

Bei den ersten Warnzeichen sollte man nicht hinauszögern, mit dem Besuch zum Arzt. Wie Sie wissen, ist jede Krankheit die meisten reagieren gut auf die Behandlung in der Anfangsphase. Wenn die Symptome ignoriert wurden und der patient wird nicht als ausreichende Grundlage für die Suche nach Qualifizierter Hilfe in der Zukunft, auf den er wartete, Funktionen wie:

  • Verdickung und Verdunkelung der Haut der Wade: so hat es Flecken und peeling;
  • die Venen werden schmerzhaft, wenn Sondieren;
  • starke Muskelschmerzen, die Intensität, die steigt während des Gehens;
  • das Aussehen der Lautsprecher über die Haut der Beine und Füße, venöse Knoten.

Wenn die richtige Behandlung nicht ernannt werden, die sich in dieser Phase, der patient wird zwangsläufig zu schweren Komplikationen, die später diskutiert werden.

Wenn um einen Arzt zu sehen?

Es gibt Anzeichen dafür, das Aussehen von denen ist eine absolute Indikation für eine dringende Behandlung zum Arzt. Dazu gehören:

  • ein Gefühl der Schwäche, kombiniert mit Kurzatmigkeit und ein Gefühl von Mangel an Sauerstoff;
  • scharfe, stechenden Schmerz im Bein, des Körpers abgedichtet ist, gibt es ein brennendes Gefühl;
  • Bluten aufrufen, die ängste und Verdächtigungen der Handlung.

Wie ist diese Diagnose?

Eine genaue Diagnose kann nur Fragen Sie den Arzt und Venenspezialist oder Gefäßchirurgen. Um zu sehen, ein Spezialist vorzugsweise auf die ersten Warnsignale des Körpers. Natürlich, das erste Testverfahren sind die Inspektion und Befragung des Patienten. Dann, um die Diagnose zu bestätigen und zu erhalten maximale information über Art und schwere der Erkrankung benötigen die folgenden Verfahren:

  • Ultraschall der Venen in den Prozess dieser Studie nicht nur gezeigt, das Vorhandensein von Krampfadern, aber auch Rückschlüsse über die Richtung des Blutflusses, die Anwesenheit von Blutgerinnseln und Tumoren, bewertete die Erweiterung der Blutgefäße;
  • Kontrast venography ist sehr präzise und informativ, die Untersuchungsmethode, die Ergebnisse von denen es ist eine Gelegenheit, um voll beurteilen Sie den Zustand der Venen; diese Prüfung erfolgt durch die Einführung in die menschlichen Körper ein Kontrastmittel, eine Färbung Blut.

Diese beiden Methoden sind austauschbar. Wegen der geringsten Invasivität in der letzten Zeit, bevorzugt Ultraschall der Venen.

Ultraschall der Venen

Wie gefährlich sind Krampfadern?

Krampfadern gibt es ein Aphorismus erstellt von die ärzte "Krankheit manifestiert sich auf den Beinen, und Schießen in die Herzen." In der Tat, diese Krankheit ist nicht nur ein ästhetisches problem, lästig und mindert die Qualität des Lebens. In der Abwesenheit von qualifizierten medizinischen Hilfe Krampfadern zu schwerwiegenden Komplikationen führen, einschließlich Tod.

So, die Auswirkungen von Krampfadern an den Beinen können sein:

  • thrombophlebitis - eine Krankheit, begleitet durch das auftreten von entzündlichen Prozessen in den betroffenen Venen;
  • Blutungen;
  • Verletzung der Ernährung der Gewebe;
  • verstärkte Pigmentierung;
  • erhöht Blutgerinnsel - gefährlich nicht nur für Gesundheit, sondern für das Leben Komplikation.

Wir sollten sagen, über eine solche gemeinsame "Begleiter" der Krampfadern an den Beinen als trophische Geschwür. Der Grund für Ihr auftreten ist eine Konstante venöse Insuffizienz und hohem Blutdruck in den Venen. Solche Geschwüre heilen in der Regel langsam, Sie sind sehr schwer zu behandeln und damit in der Lage, um die Grenze der Leistungsfähigkeit des Patienten und kann sogar Ursache der Behinderung. Swelling, die unerträglichen Schmerz und sogar schlechte Gerüche - all dies macht das Leben sehr schwierig. Die Entstehung von trophischen Geschwüren leiden unter Krampfadern der person, die Inhalte selbst kleinere Verletzungen und Prellungen, die es einfach unmöglich zu vermeiden. Durch die Art und Weise, manchmal (in seltenen Fällen) diese Läsionen wandeln sich in einen bösartigen tumor.

Behandlung von Krampfadern an den Beinen

Behandlung von Krampfadern an den Beinen

Behandlung von Krampfadern an den Beinen hängt, in Erster Linie vom Stadium der Erkrankung. Wenn wir reden über die ersten Stadien der Krankheit, wenn nicht noch erklärte sich Komplikationen und irreversible Prozesse, es wird Häufig verwendet konservative Behandlung, d.h. eine Behandlung ohne Operation, welche können, gehören die folgenden Verfahren:

  • Medikamentöse Therapie - es kommt, wie Tabletten (venotonics, nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, Antikoagulantien), und auf lokalen Ressourcen, d.h. alle Arten von Salben.
  • Kompressionstherapie - das tragen von speziellen Kompressionsstrümpfen oder, alternativ, das einwickeln der Fuß mit einer elastischen Binde.
  • Pneumatische massage erfolgt mit dem Gerät pneumomasser, aktiviert die Durchblutung, verbessert die Gewebe Trophik und als ein Ergebnis, die unangenehmen Symptome von Krampfadern zu vermindern und verschwinden.
  • Sklerotherapie ist in dem Fall verwendet, in denen keine Entfernung der betroffenen Venen ist nicht genug. Wird durchgeführt, ohne dass ein chirurgisches Skalpell, die Vene injiziert, die eine spezielle überlappung der Blutfluss Medizin, als ein Ergebnis, das Schiff allmählich verkümmert und verschwindet. Es passiert nicht schnell, im Laufe des Jahres müssen möglicherweise eine Sitzung, aber die Wirkung der augenapfelhautplastischen es Wert.
  • Endovisal laser-photokoagulation ist eine der modernsten Methoden wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, das Ergebnis ausgewertet werden kann nach einem Monat.
  • Blutegel - das ist einer von den nicht traditionellen Methoden der Behandlung von Krampfadern an den Beinen auf der Basis der Blutegel - mit Rinde-die Haut des Patienten und die anschließende saugen Sie produzieren verdünnen Blut Substanz hirudin; heute ist es allerdings möglich, dies zu tun, ohne die Blutegel -, die auf den Regalen der Apotheken gibt es viele Präparate mit diesem tool.

Vorbeugung von Krampfadern

Besonderes Augenmerk auf die Prävention von Krampfadern an den Beinen braucht, um Menschen in Gefahr: diejenigen, deren Verwandte an dieser Krankheit leiden, Vertreter bestimmter Berufe (Lehrer, Friseure, usw.), Menschen mit übergewicht, schwangere, etc.

In Erster Linie müssen Sie einen aktiven lebensstil führen. Sport (schwimmen, Fahrrad), lieber Wandern "standing" zu Reisen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, zu klettern, zu Ihrem Stock durch die Treppe, nicht den Aufzug, etc.

Diejenigen, die von Beruf ist gezwungen, verbringen eine lange Zeit in einer sitzenden oder stehenden position, sollte die Aufmerksamkeit auf die folgenden Empfehlungen:

  • Mit einem langjährigen, besser von Zeit zu Zeit Wechsel von einem Fuß auf den anderen, während wackeln Ihre Zehen.
  • Büroangestellte verbringen Tage hinter einem computer-Bildschirm, wird empfohlen, in regelmäßigen Abständen legte die Füße auf den Tisch - in dieser position erheblich verbessert den Abfluss von Blut aus den Venen der unteren Extremitäten.
  • Eine kleine Fußstütze ist in der Lage, zur Verringerung der gefährlichen Druck; und außerdem ist es sehr bequem während der langen Perioden des Sitzens, die zur Durchführung einfacher übungen.
  • Eine einfache übung, die aus der zeitweiligen Aufhebung der Zehen, trägt zur Spannung der Beinmuskulatur und verbessert den Blutfluss.
  • Mindestens einmal pro Stunde für 5-10 Minuten sollte sich von der Bank und bekommen einige übung.

Komprimierung wird verwendet, nicht nur für die Behandlung von Krampfadern, aber auch für deren Prävention. Zum Beispiel, wenn eine person in der Familie an dieser Krankheit leiden, während der Schwangerschaft, während der Flüge und lange Fahrten mit bus oder Bahn, in den Prozess der Ausbildung ist es besser, die Verwendung von Kompressionsstrümpfen oder wickeln Sie den Fuß mit einem elastischen Verband.

Wenn das problem bereits selbst in noch so milden, sollten Sie Folgendes vermeiden:

  • Einnahme von oralen Kontrazeptiva (Sie enthalten Hormone, die die situation verschlechtern kann);
  • das tragen von Schuhen mit hohen Absätzen;
  • übergewicht und Adipositas;
  • Essen salzige, fettige und scharf gewürzte Speisen;
  • tragen von schweren Taschen und Koffern (jetzt sehr beliebt Gepäck auf Rädern);
  • Enthaarung mit Wachs;
  • lange, heiße Bäder;
  • Saunen und Bäder;
  • Alkohol Missbrauch, Rauchen;
  • self-Behandlung.