Behandlung und Symptome von Krampfadern der Beine bei Frauen

Krampfadern

Gefäß-Krankheit – ein sehr weit verbreitetes Phänomen, besonders bei Frauen über vierzig Jahre alt. Jedoch die Altersgrenze ist sehr bedingt. Die ersten Symptome können erscheinen, viel früher, in seiner Jugend. Heute besprechen wir die Symptome von Krampfadern der Beine bei Frauen, Prävention und Behandlung. Es wird nützlich sein, zu wissen, jeder.

Lassen Sie uns beginnen

In Erster Linie müssen wir verstehen, was verborgen ist unter diesem Namen. Einige der es bedeutete, durch die Gefäß-mesh, deutlich sichtbar unter der Haut. Andere glauben, dass Krampfadern sind sogenannte venöse Knoten hervortretend an der Oberfläche. In der Tat, alles in Ordnung, aber wir sprechen über die verschiedenen Stadien der Krankheit. Unter Berücksichtigung der Symptome von Krampfadern der Beine bei Frauen, wir zeigen Ihnen, wie es sich entwickelt. Dies wird nicht überspringen der ersten Phase, wenn die Krankheit ist immer noch die beste chance auf Heilung. So Krampfadern ist eine krankhafte Erweiterung der subkutanen Venen. Es bezieht sich oft auf die unteren Extremitäten. Aber das gleiche Phänomen ist charakteristisch für Bauch und hand und entwickeln im Rektum, ist es als Hämorrhoiden.

Einige Statistiken

Nach Angaben der who sind die Symptome von Krampfadern der Beine bei Frauen tritt in jeder fünften. Aber im gewöhnlichen Leben, liegt dieser Prozentsatz sogar noch höher. Die Tatsache, dass ein Arzt nur, wenn Sie fühlen sich starke Beschwerden. Aber in der Anfangsphase die Vene nicht sichtbar. Der Prozess beginnt tief unter die Haut. Wir reden also über die Bedeutung von präventiven Maßnahmen. Dies ist die richtige Ordnung des Tages, die Einhaltung von Arbeit und Ruhe, tragen Sie bequeme Schuhe und gute Ernährung.

Der Mechanismus der Entwicklung

die Studie

Venöse Wand unterscheidet sich von der arteriellen. Es ist viel einfacher, gestreckter. Der innere Hohlraum ist ausgestattet mit Ventilen, die wiederum Fibeln, die helfen, das Blut zurück in den Gliedmaßen. Aber diese version der Regeln. Symptome von Krampfadern der Beine bei Frauen beginnen, sich zu zeigen, wenn die Wände schwach geworden. In diesem Fall wird das lumen der Gefäße erhöht und Falten der das Ventil nicht mehr schließen. Das Blut, statt zu steigen, um nach unten fließen. Es war unter deren Druck, die Erweiterung des Lumens, und das Fortschreiten der Krankheit.

Je weiter – desto schlimmer

In der Tat, die Behandlung der Krampfadern der Beine bei Frauen sollte eingeleitet werden, so früh wie möglich und immer mit einem professionellen Arzt. Andernfalls beginnen, um Gerinnsel zu bilden. Früher oder später werden diese Blutgerinnsel können sich lösen, und gehen frei schwebend in die Blutbahn. Dies kann dazu führen, Lungenembolie und Tod.

Die Gründe für die Entwicklung der Krankheit

Es gibt Menschen, die in Jungen Jahren die Bekanntschaft mit all den "Charme" dieser Krankheit. Während andere Leben bis ins hohe Alter, und nicht zu wissen, was es bedeutet, Varizen. Warum ist das passiert? In der Tat, für die Entwicklung der Krankheit benötigen nicht viel. Die wichtige Rolle, die die angeborenen Eigenschaften des einzelnen. Hinzu kommen die Bedingungen geschaffen für das Leben, und starten Sie den Krankheitsverlauf. Lassen Sie uns markieren die wichtigsten Gründe:

Strümpfe
  • Genetische Veranlagung. Das heißt, das Kind erhält von Ihren Eltern ist keine Krankheit, und die Struktur der Blutgefäße, die förderlich für seine Entwicklung.
  • Die Zugehörigkeit zum weiblichen Geschlecht.

Faktoren, die zur progression der Krankheit

Zwei Menschen mit identischen Erbanlagen, aber Leben in verschiedenen Umgebungen unterschiedlich. Einige von den Beinen, und in 50 Jahren schön und gesund, während die anderen 30 sind bedeckt mit blauen Knoten. Warum kommt es? Verlust der Elastizität der Blutgefäße tritt als Folge von:

  • Professioneller features.
  • Die körperliche Belastung. Übung, Schwangerschaft, übergewicht, alles ist gleichermaßen starken Einfluss auf die Entwicklung der Krankheit.
  • Hormonelle Veränderungen. Dies bezieht sich auf die Zeit der Schwangerschaft und auch die Zeit der menopause.
  • Essstörungen, die regelmäßig. Das heißt, hoher Verzehr von ungesunden Fetten und Kohlenhydraten und arm an Ballaststoffen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren omega-3.
  • Krankhafte Störungen des Stoffwechsels.
  • Krankheiten der Leber.
  • Rauchen und Alkohol trinken.

Sieht aus wie Krampfadern

Darüber hinaus, die Entwicklung der Krankheit mit schwerwiegenden Folgen für unsere Gesundheit, es ist auch unschön.

Beine
  • Am Anfang, wenn es expandiert 1-2 Kränze, kann es nicht auffallen, um Sie und andere. Daher ist die Behandlung von Krampfadern der Beine bei Frauen am häufigsten wird verzögert, bis seine Präsenz zeigte.
  • Der nächste Schritt wird sein, die Entwicklung von Besenreisern. In diesem Fall wird die Oberfläche der Haut gebildet, die eine echte web-Blaue oder rote Kranz. Es sieht ziemlich hässlich, so dass Frauen oft lieber zu kleiden, in Hosen, die nicht ausgesetzt sind, die Krankheit zeigen.
  • Die Krankheit fortschreitet, beginnt die Knoten heraus zu kommen.
  • Wo die Läsionen Veränderungen in der Haut. Es wird dicht, dunkel und verliert seine Elastizität.
  • Ein weiteres symptom ist Anfälle.
  • Das Haar fällt und wo die Hautveränderungen beobachtet zu brennen.

Schweren form der Krankheit

Es ist besser, nicht zu bringen, aber die Behandlung der Symptome und Behandlung von Krampfadern in den Frauen, die wir haben, zu erzählen von den Gefahren dieser Krankheit, wenn es sehr viel zu laufen. Mit der Entwicklung des klinischen Bildes wird heller. Nun, der Schmerz intensivierte sich, als Folge der stagnation von Blut erscheint, Ekzeme und dermatitis, Bereiche der Haut, bedeckt mit Wunden. Darüber hinaus den betroffenen Bereich, der viel von kalt-pop die Blasen, damit die Blutung bei Verletzung der Integrität. Parallel dazu den Prozess der Thrombose und kann sich entwickeln, thrombophlebitis.

Prävention und Behandlung

Behandlung

Diese Maßnahmen, über die wir sagen können verwendet werden, durch gesunde Menschen, die nicht einen Hauch von Krankheit. Konservative Therapie trägt zur Verringerung der Symptome, aber entfernen Sie nicht die Ursachen. Behandlung von Krampfadern der Beine bei Frauen (Symptome als Folge reduziert werden muss) beinhaltet eine spezielle Diät, Kompression und übungen.

  • Es ist wichtig zu überprüfen, Ihre Diät zu bestimmen, die Anwesenheit einer großen Menge von Quelle von Cholesterin und ungesunde Fette. Im Allgemeinen, die Diät ist entworfen, um zu verringern das übergewicht. Zusammen mit der Einschränkung der Lebensmittel, die hohe Mengen an Fett, erhöhter Verzehr von Ballaststoffen. Dies ist keine Kurzfristige Diät, diese Diät befolgt werden muss ständig.
  • Symptome von Krampfadern der Beine (das Foto ist nicht allzu ästhetisch, aber wir müssen Sie führen Sie eine vollständige Erfahrung) ist ziemlich gut erleichtert durch das tragen von einem speziellen Trikot. Dass antivaricose Strümpfe und Socken. Der Arzt ordnet Sie individuell durch die Wahl unterschiedlicher Verdichtung. Die Wirkung beruht auf der Kompression der Krampfadern Blutgefäße und Verbesserung der Durchblutung.
  • Gymnastik. Spezielle übungen helfen, vein tone, damit Sie durchführen müssen, um zu verhindern, dass jeden Tag. Zu den effektivsten können Sie die Option "Fahrrad". Nur 15-20 Minuten, und Ihre Venen werden besser vor Krankheiten geschützt.

Der Natur auf der Wache der Schönheit und Gesundheit

Alles, was wir oben bereits beschrieben haben, gut geeignet, zu verhindern. Was ist zu tun, wenn Sie haben sich sehr sichtbaren Symptome von Krampfadern an den Beinen bei Frauen? Traditionelle Behandlungen werden zur Rettung kommen. Kräuter-Tinkturen und Salben helfen in der Anfangsphase sehr gut, so geben Sie nicht auf alternative Therapien.

Prävention
  • Kalanchoe. Diese pflanze steht auf der Fensterbank in fast jedem Haus, und viele wissen nicht einmal vermuten, über seine Eigenschaften. Schneiden Sie die Blätter und steckte Sie in ein Glas (bis zur Hälfte). Gießen Sie Alkohol und lassen Sie für 14 Tage an einem dunklen Ort. Vor der Anwendung müssen Sie schütteln Sie das Glas. Der Verlauf der Behandlung dauert von einem bis zu vier Monaten. Aber der Schmerz geht Weg, viel früher.
  • Für die Stärkung der Blutgefäße von innen ist gut, verwenden Sie das folgende tool. In einen liter kochendes Wasser zu Kochen 3 äpfel für 5 Minuten und lassen Sie für 4 Stunden unter der Haube. Nun zerstampfen Sie die Früchte zu entfernen, ohne es aus dem Wasser, umrühren und abseihen. Nehmen Sie 50 g in der früh und am Abend mit Honig.
  • Eine rohe Kartoffel. Wenn Sie möchten, zu entlasten und Schmerzen, nur Rost ein paar Karotten und wenden Sie den Brei auf die schmerzende Stelle. Nach etwa 4 Stunden von unangenehmen Symptome beginnen zu sinken.
  • Knoblauch. Es ist eine therapeutische wickeln für die Nacht. Nehmen Sie den Knoblauch und zerdrücken, mischen Sie zwei Teile butter. Bewerben Sie sich für die Nacht statuam hervorstehenden Adern, und warmer Schal. Befolgen Sie diese routine täglich und bald werden Sie spüren Erleichterung.

Vergessen Sie nicht, dass nur ein erfahrener Arzt wird Ihnen sagen, wie zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen bei Frauen. Die Bewertungen bestätigen, dass pflanzliche Medizin können werden wirksam mit der richtigen Unterstützung, eine angemessene Diagnose und der Ernennung von zusätzlichen Medikamenten. Natürlich, viel hängt von der schwere der Erkrankung.

Die Leistung der pharmazeutischen Industrie

So, wie zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen bei Frauen folk Heilmittel nicht immer möglich, ärzte verwenden eine Vielzahl von verschiedenen Drogen, von denen jeder kann etwas zu erleichtern, die situation. Aber zu beseitigen, der Grund, warum nicht auch Sie. Betrachten wir die wichtigsten Gruppen von Medikamenten, aber die endgültige Wahl sollte Arzt werden.

  • Venotonics. Dies bedeutet, dass sind entworfen, um den Schutz der Gefäßwand, verbessert den Abfluss von Flüssigkeit und die Mikrozirkulation. Oft produziert in form von gelen und Salben. Ein Beispiel ist "Troxevasin", aber die Tatsache, dass er sehr viel. Kurse venotonics verabreicht 2-3 mal im Jahr, für 60 Tage. Zusätzlich zu dieser Gruppe zählen rutoside, besitzen anti-ödematösen Effekt ("Troxerutin"), und Präparate, die auf diosmin. Diese "Phlebodia", die Erhöhung der Ton der Venen-Wände und reduziert das lumen, um die Durchblutung zu verbessern.
  • Venosclerosis Drogen. Sie sind entworfen, um zu beheben schmerzhafte stagnation bei Krampfadern, beseitigen Sie Sie aus dem Verkehr. Als ein Ergebnis der Einwirkung des lumen des Gefäßes schließt sich das Bindegewebe. Ein Beispiel ist "Hepatrombin" oder ähnlich.

Chirurgie

Noch einmal möchte ich betonen, dass nur ein erfahrener Arzt entscheiden, wie die Behandlung von Krampfadern an den Beinen bei Frauen. Bewertungen über Medikamente, die tragen kann ein paar Informationen, aber alles ist sehr individuell. So riskieren Sie nicht Ihre Gesundheit durch die folgenden Ratschläge von Freunden. Wenn die medikamentöse Therapie kann haben keinen sichtbaren Effekt beobachtet wird oder Geschwüre der Haut um das betroffene Gefäß ist, gelten die folgenden Methoden:

  • Entfernen der beschädigten Vene mit einem speziellen Haken.
  • Phlebektomie – das erkrankte Gefäß wird entfernt durch die Einschnitte.
  • Miniphlebectomy ist die gleiche, nur, wenn geschlagen, durch einen kleinen Kranz.
  • Laser-Koagulation beschädigte Wien cauterizes die im inneren, und es allmählich auflöst.
  • Sklerotherapie. Direkt zum Schiff Medikamente verabreicht, die zusammen geklebt in Ihrem inneren.

Eine Kombination der Behandlungsmethoden können sehr vielfältig sein. Aber in der Regel, die ärzte wählen Sie primäre (medizinische oder chirurgische), und es zusätzlich vorschreiben, Pflanzenheilkunde, Ernährung sowie eine Reihe von speziellen übungen. Es ist unmöglich auszuschließen. Es ist das zusammenspiel der verschiedenen Ansätze macht es möglich, die Therapie so effizient wie möglich.

10.08.2018