5 die ersten Anzeichen von Krampfadern

Varizen

Krampfadern äußert sich von person zu person in unterschiedlicher Weise. Aber die Tatsache ist, dass variköse Veränderung ist nicht zugänglich, um die Behandlung. Und wenn Sie bereits unangenehme Knoten, Sie sind schwer zu überwinden. Um Sie loszuwerden, in den meisten Fällen nur eine operation helfen.

Und das ist alles erst der Anfang: wenn die Krankheit fortschreitet, stören die Ernährung der Gewebe, und so erscheinen Krampfadern-spots und einem offenen Geschwür. Es ist daher wichtig, zu vermuten, sich zunächst seine Symptome und beginnen zu kämpfen.

Ursachen von Krampfadern

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass die Krampfadern kommen mit dem Alter und manchmal auch einfach nur auf die Beine. Aber, die Realität ist ganz anders: es kann auftreten, im Alter von 20 Jahren in fast allen Adern. Natürlich, oft greift die Füße, sondern auch nicht selten verlieren die geschwollenen Venen (Hämorrhoiden), ösophagus-Venen, Venen, was zu der Leber, etc. Heute sprechen wir über mehr gemeinsame Krampfadern der unteren Extremitäten.

Variköse Veränderungen auftreten wegender mangelnden Elastizität der Wände der Blutgefäße. Ein solcher Mangel kann vererbt werden, verlieren Ton durch längeres arbeiten in einer position, aufgrund der starken Belastungen (einige Sport, schweres heben, Schuhe mit einer Absatzhöhe von 4 cm, übergewicht, etc.) Also von Krampfadern niemand ist immun, auch die Jungen Leute.

Die ersten Symptome von Krampfadern

    Schuhe mit hohen Absätzen ist die wichtigste provozieren Faktor von Krampfadern
  1. Schwere Beine am Abend und nach körperlicher Anstrengung

    Es ist möglich, die Aufmerksamkeit zu schenken, weil Schweregefühl in den Beinen, ist eine Natürliche Folge der Belastungen. Jedoch, solche Lasten aufgegeben werden sollte. Wenn der stress ist unmöglich, Sie zu verweigern, sollten Sie zumindest das tragen von Kompressionsstrümpfen. Ansonsten, Staus werden zunehmen und die Krankheit fortschreitet.
  2. Schmerzen

    Der Schmerz scheint wegen des geschwächten Vene Ton nicht heben kann das Blut auf. Es staut sich, der Druck auf Blutgefäße und in der Nähe Gewebe, was zu Schmerzen und Blähungen. Auf den ersten der Schmerz ist selten, aber bei der Dritten, der vierten Etappe der Schmerz ist begleitet von einer person die ganze Zeit.
  3. Schwellungen der Beine

    Schwellungen im Zusammenhang mit der Blut Druck auf die Blutgefäße und Gewebe. Und jene Orte, wo der Druck war zu groß und verursachte die Niederlage, entzündet. Die Entzündung führt zu einer erhöhten vaskulären Permeabilität und die Freisetzung von Blutplasma in das Gewebe.
    Zunächst eine kleine Schwellung (erhöhte Wadenumfang bis zu 1 cm) und kommen in den Abend. In der Endphase, die Sie den ganzen Tag über spürbar.
  4. Erweiterte Venen und Besenreiser
  5. Spider-Adern, und die sichtbaren oberflächlichen Venen

    Die Sterne sind die Kapillaren, die dicht unter der Haut und vergrößert variköse Veränderungen. Aber, es ist nicht immer Beweise von Krampfadern, manchmal kann es aufgrund von Verletzungen, Verletzungen der hormonellen hintergrund.
    Krampfadern beginnt mit saphena-Venen und Kapillaren. Zuerst in form von Sternen und Venen und dann die großen Venen breit. Die Adern beginnen dann zu erscheinen, und auf die Dritte Stufe bilden die ganzen Klumpen (sogenannte Knoten).
  6. Krämpfe und Taubheitsgefühl in den Füßen

    Solche Gefühle können auch im Zusammenhang mit Krampfadern. Die Tatsache, dass es ändert sich im Prinzip, die macht das Gewebe über Beine, manchmal gibt es ein Gefühl von Kribbeln und Taubheitsgefühl. Zu den mehr offensichtlich Phasen typische Nacht Krämpfe.

Was ist zu tun?

Um wirklich zu beurteilen, der Ton der Venen, kann nur ein Arzt (Gefäßchirurg). Wenn Sie diese Symptome haben, nicht übel zu tragen, eine vorbeugende Stützstrümpfe, um Training für die Beine, gehen öfter und loszuwerden, die unbequeme, enge Schuhe.

30.06.2020