Die wichtigsten Symptome von Krampfadern: Symptome, Ursachen, und Prävention

Symptome von Krampfadern nicht sichtbar sein, sondern kann zu schweren Komplikationen, wenn Sie nicht zahlen Aufmerksamkeit. Reduktion der venösen Ton und mangelnde Funktion der Venenklappen führen zu einer Schwächung der Blut-Fluss, die stagnation des Blutes in den Gefäßen.

Was sind Krampfadern?

Krampfadern

Von einer Schule natürlich von der Anatomie jedes Kind weiß, dass der menschliche Körper das Blut zirkuliert durch die großen und kleinen Blutgefäße.

Die Arterien – Blut Reich an Sauerstoff zu den Geweben und Organen über die Venen aus dem Körper für mehr power.

Auf den Körper, die Gesetze der Physik, einschließlich der Gesetze der Schwerkraft. Wenn der venösen Ton ist normal, und das Ventil-system richtig funktioniert, verhindert den Rückfluss von Blut und zwingt es zu fließen nach oben in Richtung Herz, um die Probleme der Frage.

Aber mit dem Alter, ist geprägt von einer Reihe von Faktoren ab, die situation kann sich verschlechtern, das Blut staut sich in den Blutgefäßen der unteren Extremitäten, Druck auf die Wände der Venen und der Entwicklung von Krampfadern.

Symptome und Anzeichen von Krampfadern der unteren Extremitäten

Am häufigsten Krampfadern in den Beinen. Im Gegensatz zu vaskulären Pathologien der inneren Organe, die ersten Anzeichen der Erkrankung sichtbar und ermöglichen die rechtzeitige Einleitung der Behandlung und vorbeugende Maßnahmen.

Pathologische Prozesse in den Blutgefäßen der Füße, zeigen sich in der folgenden Weise:

  • Ein Unbehagen und Schmerzen in den Beinen;
  • Am Abend, die Gliedmaßen schwellen an, schwellen;
  • Möglicherweise werden die betroffenen über Juckreiz und brennen der Haut im Bereich der Knöchel;
  • Unter der Haut ist deutlich sichtbar vaskuläre Muster;
  • Im Laufe der Zeit die Wände der Venen wölben oberhalb der Hautoberfläche, erscheinen "Knötchen", "Geldbörsen", die mit Blut gefüllt

In der Abwesenheit der Behandlung und dem Verlauf der Krankheit verschlechtert sich die Kraft der Beine, Veränderungen der Haut-Farbe, schwarz wird auf Ihrer Oberfläche Geschwüre, Entzündungen, einige Bereiche der Atrophie.

Stadium von Krampfadern

  1. Die Phase, in der die schwere und Unbehagen in den Beinen nach einem anstrengenden Tag fühlte, aber die visuelle Manifestationen sind nicht vorhanden;
  2. Um die Symptome der Stufe 0 Hinzugefügt werden, um die vaskuläre Muster auf den Beinen;
  3. Erhöhen und ragen über die Haut -, Gefäß-Wände. Beginnend mit dieser Phase der erhöhten Gefahr von Thrombosen;
  4. Diese Symptome werden ergänzt durch die regelmäßigen Schwellungen der Beine am Abend oder nach einem langen sitzende Arbeit;
  5. Beginnt sich zu zeigen, eine Verletzung der trophischen Funktion von Blut, Haut verdunkelt, weil die Sammlung unter Ihre pigment, das die Bildung von Entzündungen, Geschwüren;
  6. Bildete weiße Flecken auf der Haut, Art der eindringlichen ist eine relativ häufige Haut Ton;
  7. Die Haut ist eine nicht-heilenden trophischen Geschwüren

Ursachen von Krampfadern der Beine:

  • Das tragen von unbequemen Schuhen, engen Schuhe mit hohen Absätzen;
  • Körperliche Aktivität;
  • Long stay "auf Ihre Füße";
  • Erbanlage;
  • Lange, häufige Flugreisen, Reisen mit dem Auto

Tiefe Krampfadern kann eine gleichzeitige manifestation endokriner, hormonelle Störungen sowohl bei Männern und Frauen.

Krampfadern Venen des kleinen Beckens

Bei Frauen Krampfadern des Beckens und der Gebärmutter wird eine Folge von unzureichender Drüsen-Bindegewebe und manifestiert sich durch die folgenden Merkmale:

  • Regelmäßige Schmerzen im Unterbauch, tragen eine Zeichnung, schmerzenden Charakter;
  • Der Schmerz kann "geben" in der Leiste, perineum, lumbalen Rücken;
  • Erhöhte Symptome auftreten, nach körperlicher Aktivität, langer Aufenthalt auf seine Füße, sexuellen Kontakt;
  • Ausgeprägte Symptome des prämenstruellen Syndroms sich Perioden – schmerzhaft;
  • Ein Zeichen dienen kann, als eine schwere Ausfluss aus der Scheide;
  • Es ist eine Störung der Blasenentleerung

Um eine Diagnose zu stellen und Behandlungen zu verschreiben kann der Arzt während der Untersuchung.

Das Risiko der Entwicklung von Krampfadern des Beckens erhöht sich erheblich während der Schwangerschaft.

Wenn diagnostiziert, eine Frau sollte in ein spezielles Konto, weil die Krankheit ist eine direkte Kontraindikation für eine Natürliche Geburt und erfordert Erfahrung in der Auflösung von Kaiserschnitt bei Frauen mit einer ähnlichen Diagnose.

Krampfadern der Speiseröhre und Darm

Behandlung von Krampfadern

Diese Pathologie, im Gegensatz zu den früheren mehrere mal häufiger bei Männern. Die Gründe für Ihre Entwicklung sind:

  • Chronische Leber-Krankheit;
  • Herz-Kreislauf-Versagen;
  • Pathologie verursacht Kompression der Pfortader

Krampfadern der Speiseröhre können asymptomatisch sein. Achten sollte man auf Symptome wie:

  1. Schweregefühl in der Brust
  2. Die Schwierigkeiten mit der Einnahme von Nahrung
  3. Aufstoßen, Sodbrennen
  4. Erbrechen mit Scharlachroten Blut zeigt an inneren Blutungen

Krampfadern der Darm ist durchaus üblich, Hämorrhoiden – erweiterte Venen im Enddarm, die Bereitstellung von Schmerzen und Beschwerden.

Symptome von Hämorrhoiden:

  • Juckreiz, brennen im anus;
  • Schmerzen, Unwohlsein, falsche Stuhldrang;
  • Blutungen aus dem Enddarm;
  • Verlust von Knoten, Schwellung, Erhöhung in der Größe

Ursachen von Hämorrhoiden sind sitzende Arbeit, schlechte Ernährung, Alkoholmissbrauch, Schwangerschaft und Verstopfung.

Vorbeugung und Behandlung von Krampfadern

Die Prävention Bewegung. Lange stehen oder sitzen, müssen Sie unterstreichen aktiv-Pausen-übungen, die körperliche warm-up.

Sollte nicht missbraucht werden durch unbequeme Kleidung, enge Hosen, stören den Blutfluss, die Schuhe mit hohen Absätzen. Körperliche Aktivität, wenn möglich, sollte ausreichend sein.

Nach einem Tag der Müdigkeit und der Spannung von den Füssen wird helfen, entfernen Sie die warme Fuß-Bad, Dusche.

Um zu verhindern, dass Hämorrhoiden sollten Essen, eine ausgewogene, nicht zu missbrauchen Alkohol, fettes schweres Essen; Zeit zum entleeren Sie Ihren Darm und verhindern Verstopfung; kümmern sich um den anus.

Die Behandlung durch den Arzt nach der Untersuchung und Diagnose, je nach Stadium der Erkrankung und der schwere der Symptome.

Insgesamt Zielen auf die Erhöhung der Ton der Blutgefäße, ist die Ernennung von Medikamenten, die das tragen von Kompression Unterwäsche und physikalische Therapie.

Krampfadern sind leichter zu verhindern als zu heilen. Wenn Sie bemerkt haben, dass sich nach einem harten Tag, meine Füße tun weh, müde, geschwollene; wenn es unangenehme Empfindungen in den Magen, Speiseröhre, Darm–, ist zu gehen für die Beratung zu einer medizinischen Einrichtung, um herauszufinden, warum, und wissen, was als Nächstes zu tun ist.

21.08.2019